Home » iPad » iPad macht dem PC-Markt Konkurrenz

iPad macht dem PC-Markt Konkurrenz

Der gigantische Erfolg der Tablet-Computer, allen voran das iPad macht dem traditionellen PC-Markt anscheinend das Leben schwer, dies geht aus den aktuellen Untersuchungsergebnissen der Marktforscher Gartner hervor.

Laut einem Bericht von Reuters wuchs der weltweite Absatz von Desktop-PCs und Notebooks im letzten Vierteljahr um lediglich drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Schuld daran sollen die Tablet Computer sein.

„Tablet-Rechner wie das iPad, Unterhaltungselektronik und Spielekonsolen haben dem PC-Geschäft stark zugesetzt“, erläutert Gartner-Analyst Kitagawa gegenüber Reuters das Ergebnis der Marktforscher. Das magere Wachstum sei letztlich auch nur auf die Nachfrage der Unternehmen zurückzuführen. Hersteller wie Acer und Asus die ihre Produkte auf Privatkunden ausgerichtet haben, verzeichnen dagegen starke Einbußen.

Betrachtet man allerdings das gesamte Geschäftsjahr 2010, so zeigt sich ein Wachstum von knapp 14 Prozent gegenüber 2009. 351 Millionen PCs konnten insgesamt im letzten Jahr verkauft werden. Marktführer mit 18 Prozent ist noch immer HP, allerdings konnten sowohl der chinesische Hersteller Lenovo, als auch der japanische Hersteller Toshiba die größten Zuwachsraten verzeichnen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


16 Kommentare

  1. Ein iPad wird nie einen PC ersetzen können; es ist nicht „offen“!

  2. Hat ja auch niemand was von ersetzen gesagt…

  3. Ich kann dem IPad nix abgewinnen! Irgendwie ist es doch immer noch zu sperrig um es mit rum zu schleppen. Für mich gibt es das iPhone und dann als nächster Step das Notebook!

  4. Ist einfach genial für mal eben auffe Couch zu surfen. Und es hat perverse Akkulaufzeiten.

  5. Stimmt das iPad ist was für Wohnzimmermenschen ^^

  6. Na aber da kann man doch das Notebook nehmen..! Das ist wenigstens für mehr zu gebrauchen! Oder hat „man“ jetzt iPhone, iPad und Notebook?

  7. Notebook aufm Sofa? Naja… ich kenne 3 Gründe warum gerade DA nicht.

  8. Na da fang mal an zu erzählen…

  9. Akku zu schwach
    Lüfter muss rei sein sonst läuft die mühle heiß
    Zu schwer
    Braucht zu lange um hochzufahren
    ….
    Deshalb iPad statt Notebook xD

  10. un des warn 4 Gründe

  11. Na bloß ist da das IPhone nicht ausreichend? Ich verstehe irgendwie den Sinn des „Zwischengerätes“ iPad nicht! Ich wollte mir am Anfang auch eines besorgen, aber irgendwie finde ich keine richtigen Kaufargumente!

  12. Es gibt kein Grund das Ding zu kaufen, aber wenn man es hat will man es nicht mehr hergeben. Es ist einfach genial.

  13. Auf dem Klo ist es auch sehr beguem bestimmt… :-)

  14. @Enrico warum iphone nicht ausreicht? Displaygröße!!

    Aber wir ipad fans wollen dich nicht überzeugen glaub mir aber Geschenkt würdest du es sicher gerne nutzen.

    Obs wirklich sinnvoll ist naja das muss jeder selbst wissen.

    MEIN Killerfeature ist halt die Passiv Kühlung am ipad, vorallem im kuscheligen Bett! ;-)

  15. Na mal gucken. Vielleicht gönne ich mir das IPad 2. Ich lass mich überraschen!

  16. Zurückgeben bzw verkaufen geht ja im schlimmstenfall auch. ^^