Home » Gerüchteküche » iOS 4.3 Release rückt näher

iOS 4.3 Release rückt näher

Bereits vor einigen Wochen veröffentlichte Apple erste Betaversionen des neuen iOS 4.3, welche allerdings nur für Entwickler gedacht waren. Wie areamobile berichtet, gibt es mittlerweile einen konkreten Hinweis darauf, dass das offizielle Release der neuen iOS Version näher rücken könnte.
Apple hat in seinem App Store bereits erste Apps zugelassen, welche mit dem zukünftigen iPhone-Betriebssystem kompatibel sind. In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass das Release somit nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt, wenn Apples Torwächter bereits ersten Applikationen für die besagte Version Einlass gewähren.

Konkret wird in diesem Fall der Apple Fanblog TiPb. Name eines bisher zugelassenen Apps soll StreamToMe sein, welches mit dem iOS 4.3 AirPlay ermöglichen soll.
Des weiteren kann man über diese App verschiedene Multimediainhalte wie Musik, Fotos oder Filme via Mac oder PC auf das iPhone oder iPad streamen. Auf dem Rechner muss dazu der serverseitige Gegenpart ServeToMe installiert werden.
Danach hat der User vom mobilen Client aus ebenfalls Zugriff auf die iTunes-Bibliothek sowie freigegebene Ordner.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. Diese Funktion klingt interessant. Wenn das so klappt wie hier dargestellt dann ist das ne gute alternative zum synchronisieren.

  2. Boa das hat mein JB 2G schon seit 2 Jahren. Applesoftware schnarch net !

  3. Für mich unklar warum so ein Telefon nicht das einfachste kann Flash 10.1 ,Bluetooth Daten senden an freunde,und an einen Handelsüblichen tv muss man doch Videos Streamen können.