Home » App Store & Applikationen » Browser Opera seit heute auch im Mac App Store

Browser Opera seit heute auch im Mac App Store

Freunde des Browsers Opera können die Safari-Alternative seit heute auch zukunftsbewusst aus dem Mac App Store laden und sind so nicht mehr auf den Download über die Webseite angewiesen. Bei der Softwareversion 11.01 (Build 1206) scheint es sich um die gleiche Version zu handeln, die auch auf der Herstellerwebseite zum Download angeboten wird.

Verwunderlich ist es beim Opera-Browser dass Apple der Verwendung der Presto Layout Engine zugestimmt hat, obwohl externe APIs im App Store nicht gerne gesehen werden. Vielleicht gibt es bei Browsern jedoch eine Ausnahmeregel von Seiten Apples, so dass wohl auch bald Firefox in den App Store kommen könnte, der ja bekanntlich auf die Layout-Engine Geckozurückgreift. Jedoch besteht natürlich auch die Möglichkeit dass diese Tatsache versehentlich im Zulassungsprozess übersehen wurde und Opera daher bald wieder aus dem App Store verschwinden könnten.

Bei der mobilen Version des Opera Browser, die im App Store für iOS Geräte zu finden ist, wurde auf die Implementierung der oben angesprochenen Technik verzichtet, stattdessen wird der Traffic auf den Servern von Opera komprimiert. Aus diesem Grund hat die mobile Version nicht mit den Zulassungsschwierigkeiten zu kämpfen. Es lohnt sich also zuzuschlagen, bevor der Browser wohlmöglich wieder aus dem App Store genommen wird (trotzdem aber jederzeit über die offizielle Webseite zu laden sein wird).

Link in den App Store

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy