Home » Mac App Store » Microsoft veröffentlicht OneNote gratis im Mac App Store

Microsoft veröffentlicht OneNote gratis im Mac App Store

Wie bereits erwartet hat Microsoft die Notizverwaltung OneNote im Mac App Store für OS X publiziert. Die Software ist kostenlos erhältlich und soll als Alternative zum etablierten Konkurrenten Evernote fungieren. Die Mac-Variante von OneNote beinhaltet nahezu alle Funktionen der Version, die auf Windows läuft und der Office-Suite beiliegt. Zur kostenlosen Nutzung ist lediglich ein Microsoft-Account notwendig. Microsoft gibt jedoch an, dass die Software in Zukunft kostenpflichtig sein könnte. Solltet Ihr also interessiert sein, dann führt einen Download am besten möglichst zeitnah durch.

OneNote

OneNote ist eine digitale Notizverwaltung, mit der Nutzer Dokumente erstellen und in einem ausgewählten Nutzerkreis teilen und zur Bearbeitung zur Verfügung stellen können. Dokumente aus allen bekannten Programmen der MS Office-Suite können in Microsofts OneNote gespeichert werden. Somit ist eine komfortable Bearbeitung zu realisieren, was sich besonders in einem Team anbietet. OneNote unterstützt abseits der Dokumente aus Word, Excel und Outlook auch Audio- sowie Videodateien. Die sofortige Synchronisierung erfolgt über die Cloud. Auf diesem Weg erfolgt auch die Freigabe der Dokumente innerhalb einer bestimmten Arbeitsgruppe oder auch Nutzern.

OneNote ist 235 MB groß und setzt mindestens OS X 10.9 voraus. Hier findet Ihr Microsoft OneNote als Gratis-Download im Mac App Store.

Microsoft veröffentlicht OneNote gratis im Mac App Store
4.13 (82.5%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*