Home » iPad » Preissenkung für das iPad der ersten Generation

Preissenkung für das iPad der ersten Generation

Gestern Abend war es nun so weit: für viele überraschend, präsentierte Apple-Chef Steve Jobs den Medienvertretern im Yerba Buena Center in San Francisco das lang erwartete iPad 2 persönlich.

Beachtlich dünner ist das neue Produkt geworden, hat die bereits in der Gerüchteküche gemunkelten integrierten Kameras an Bord und kommt in zwei verschiedenen Farben zur Auslieferung, nämlich als schwarzes und auch als weißes Modell. (Hierzu auch unser Bericht)

Da das neue Apple Tablet bereits ab 11.März in den USA und ab 25.März in Deutschland erscheinen soll, bemüht sich der kalifornische Hersteller aus Cupertino anscheinend schnellstmöglich freie Lagerkapazitäten zu schaffen. Hierzu hat Apple die Preise für das iPad der ersten Generation auch drastisch im Preis gesenkt, wie ein Blick in den Apple Online Store zeigt.

Das 16-GB-WiFi-Modell gibt es nun bereits ab 379 Euro zu einem, im Vergleich auch mit der Konkurrenz, echten Schnäppchenpreis. Das Modell mit 16 GB und WiFi und 3G schlägt aktuell mit nur 499 Euro zu buche.

Wie Jobs gestern in seiner Präsentation selbst verkündete war das Jahr 2010 das Jahr des iPad 1. Apple hat mit diesem Produkt eine neue Gerätekategorie begründet, auf dessen Erfolg nun das iPad 2 bauen wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy