Home » iPad » US Presse gibt erste Eindrücke von iPad 2 Tests bekannt [Videos]

US Presse gibt erste Eindrücke von iPad 2 Tests bekannt [Videos]

Ab morgen steht das neue iPad 2 offiziell in der USA Apple Store zum Verkauf bereit. Zwei Tage vorher durften ausgewählte US Pressevertreter das neue iDevice auf Herz und Nieren prüfen. Die Ergebnisse können sich blicken lassen. Ein Großteil der Tester ist überrascht von der Geschwindigkeit des iPads der zweiten Generation. Schließlich beherbergt das neue Tablet einen 512 MB (leider doch kein GB) starken Arbeitsspeicher. Abstriche in der B Note erhält jedoch der weiße Part des neuen iPad 2 Duos, der den Anschein vermitteln würde auf einen Bilderrahmen zu schauen.

Die Kollegen vom iPhoneblog haben die interessantesten Statements der einzelnen Medienvertreter wie DarinFireball, Macworld, All Things Digital, Engadget, New York Times sowie TechCrunch und Co in einer schönen Übersicht zusammengefasst. Trotz unterschiedlicher Meinungen sind sich alle in einem Punkt einig „The iPad 2 is the fastest iOS Device ever made..“

Am 25. März kommen auch wir in Deutschland in den Genuss des neuen iPads. So lange heißt es noch durchhalten und bei einer gemütlichen Kaffepause sich von den einzlenen Video Reviews berauschen lassen.

Und nun die einzelnen Video-Reviews

Macworld zum iPad 2 Test

The Daily

LaptopMag–> HDMI Output

Bloomberg

PC Mag

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


6 Kommentare

  1. Was mich wundert ist, das die Megapixel-Anzahl der Rückkamera noch nicht bekannt ist… es gibt sooo viele Reviews aber keiner hat es erwähnt…

  2. Michael Kammler

    Hi wie es aussieht, liegt die Vermutung nahe, dass Apple hier die selbe Kamera wie bei den aktuellen iPod Touch Modellen verbaut hat. Das Thema bezüglich der Rückseiten Kamera beschäftig schon seit einigen Tagen diverse Blogs. Ich habe mich auch nur kurz eingelesen und befürchte, dass Apple hier Kosten gespart hat. Wir werden uns ebenfalls im Verlauf nocheinmal gesondert zu Wort melden. Vorab kanst du hier schon einmal einen Blick drauf werfen http://www.areamobile.de/news/18225-ipad-2-hat-die-ipad-kamera-weniger-pixel-als-das-display

    In Anbetracht der 720p Auflösung tippen Experten auf gerade einmal 0,9-Megapixel, die die neue Kamera des iPad 2 inne hat…

    MfG Micha

  3. rotze is das
    dann lieber ipad 3 mit retina , 1 gb ram , 1,2 ghz dual-core, 5 megapixel-kamera

    aber am ende is mir das auch latte weil ich einfach nur das iphone 5 haben will und das reicht aus

  4. für FaceTime reichen die Cams aus, DAS reicht mir aus. Filme und Fotos würde ich eh nie mit einem Tablet aufnehmen, da das ohnehin bescheuert aussehen würde. Für sowas hab ich ne digitale Spiegelreflex und für Schnappschüsse mein iPhone 4 immer griffbereit ;-)

    Was ich lustig finde ist oben die Angabe:

    “ Abstriche in der B Note erhält jedoch der weiße Part des neuen iPad 2 Duos, der den Anschein vermitteln würde auf einen Bilderrahmen zu schauen.“

    Ahhhjaaa, Bilderrahmen sind also immer weiss und es gibt auch keine dunklen/schwarzen? lol was nen scheiss!!!

    ich persönlich finde das Weisse deutlich ansprechender und edler. Immer nur schwarz ist doch langweilig und ALLE anderen Sachen (iMac, MbP, iPhone, iPod touch etc) von Apple sind jetzt seit geraumer Zeit immer schwarz+silber, man kann es kaum noch „ertragen“. daher find ich es sehr gut, dass es das iPad 2 auch in weiss gibt, allein schon wegen dem Desaster mit dem (weissen) iPhone 4 :-(

    Für mich wird’s ganz klar das iPad 2 in weiss, dass sich dadurch noch mehr als nur den deutlich besseren technischen Features und dem schlankeren Design vom iPad 1 abgrenzt :-)

  5. Wer braucht jetzt schon 1GB Ram beim iPad?

  6. Die leute sind doch von Microsoft geprügelt worden und wissen nicht das das Betriebssystem Apple selber macht und alles auf ihre Geräte anpassen und sogar iPhone 3G mit 128 mb ram sehr gut lief und das iPad 1 ist immer noch das Tablet was am saubersten und flüssigsten läuft (ausser iPad 2 natürlich) und das mit nur „nur“ 256mb ram

    mfg Papoose2k