Home » iPhone & iPod » Schon wieder Probleme mit der Uhrzeit beim iPhone 4

Schon wieder Probleme mit der Uhrzeit beim iPhone 4

Auch wenn Apple mit dem iPhone 4 ohne Zweifel eines der besten Smartphones auf der Welt produziert, kommt es leider immer wieder zu einem sehr ärgerlichen Fehler, der gerade für Menschen die zeitkritische Aufgaben erledigen müssen schwerwiegende Folgen haben kann: Die falsche Uhrzeit.

In den USA wurden gerade die Uhren bereits auf Sommerzeit umgestellt – jedoch bei Apples iPhone eine Stunde zurück statt vor. Besitzer traditioneller Wecker oder Mobiltelefone anderer Hersteller mussten so durch die Zeitumstellung richtigerweise eine Stunde weniger Schlag in Kauf nehmen, während Apple User noch fälschlicherweise zwei Stunden länger im Bett verbringen konnte (sollte auch die innere Uhr des Menschen versagt haben).

Schon im Oktober 2010 gab es bei der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit für iPhones in Australien und Neuseeland zu Problemen und wir in Europa mussten Anfang November die Telefone manuell umstellen. Am 1. Januar 2011 funktioniere die Weckfunktion von neu eingestellten Alarmen bei iPhone und iPod überhaupt nicht.

Auch bei uns wird es am 27. März wieder zu einer Zeitumstellung kommen, allerdings ist es fraglich ob Apple bereits den Fehler mit dem letzten Update behoben hat. Also sei es allen Benutzern angeraten die Uhrzeit manuell einzustellen oder gleich zu einem traditionellen Wecker zu greifen, der immerhin noch die sicherste Weckvariante darstellt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Oh man, würde mich ja mal interessieren wie man in eine dumme funktion 3 so üble Fehler reinbauen kann und dann das ganze noch mindestens 3 Softwareversionen überlebt m(

    Ich mein ist ja nur das dritte mal in folge dass die das vermurksen.

  2. Eine Stunde weniger Schlag? Das ist doch gut!

    Bei Schlaf wäre es ärgerlich! ;)

  3. stellt die Uhrzeit einfach manuell um und gut ist. was sich manche immer so wegen NIX wichtigem aufregen – kopfschüttel – es gibt ein kleines Problemchen, es gibt eine Lösung also wozu sich noch weiter aufregen. Die Zeitunstellung findet ja nicht jede/n Woche/Monat statt, dann könnte ich die Aufregung ja noch ein wenig nachvollziehen, aber so….

    ich hab auch ne teure Uhr (Breitling)von meinem Vater geerbt und stellt euch vor, die muss auch manuell umstellen, echt kein Ding :-)

  4. also bei mir hats wunderbar funktioniert. neues iphone (4) und neuste software (4.3.1)!