Home » OS X » Update für die Mac Twitter-App

Update für die Mac Twitter-App

Twitter hat seine Mac-App auf den neusten Stand gebracht. Die Version 2.1 des Mac-Clients bringt das eine oder andere neue Feature mit sich. Darüber hinaus wurde auch die Web-App von Twitter völlig neu gestaltet.

Das wohl bedeutendste Feature auf dem Mac ist die Möglichkeit des Öffnens mehrerer Fenster. Somit hat man verschiedene Ansichten, zwischen denen man schnell hin und her wechseln kann. Weiterhin können nun Schriftgrößen geändert werden und Nutzernamen werden nun automatisch komplettiert. Ein zusätzliches Highlight ist die Unterstützung von AppleScript, womit automatische Aktionen vorprogrammiert werden können.

„Pull-to-Refresh“ dürfte Nutzern von iOS bereits ein Begriff sein. Dieses Feature wurde nun auch beim Mac-Client von Twitter eingeführt. Sofern man die Timeline über das obere Ende hinaus zieht, aktualisiert sich der Inhalt des Twitter-Clients.

Daneben wurden noch einige Kleinigkeiten verbessert, die den Client insgesamt übersichtlicher machen. Alles in allem wurde viel auf der Detailebene geschraubt und einige Verbesserungen sind kaum spürbar. Insgesamt ist das Arbeiten mit dem Twitter-Client der Version 2.1 jedoch komfortabler geworden. Das Programm ist kostenlos und kann hier herunter geladen werden.

Update für die Mac Twitter-App
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.