Home » Apple » Dwayne „The Rock“ Johnson ist niemals „zu“ beschäftigt – dank Siri

Dwayne „The Rock“ Johnson ist niemals „zu“ beschäftigt – dank Siri

Gefühlt gibt es derzeit kaum einen Film, in dem Dwayne „The Rock“ Johnson nicht mitspielt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass er viel beschäftigt ist. Aber dennoch gibt es nichts, wofür er nicht dennoch Zeit findet – und Siri hilft ihm dabei.

Danke Siri

Apple hat einen neuen Kurzfilm mit The Rock in der Hauptrolle gedreht. Oder hat Siri eigentlich die Hauptrolle? So genau ist das aus dem Film nicht ersichtlich. Er ist dennoch ganz amüsant gestaltet und auf jeden Fall eine Wiedergabe wert:

Der Name des Films heißt „The Rock x Siri – Dominate the Day“ und genau darum geht es auch. The Rock hat einen eigentlich vollen Terminkalender. Getriggert von der Aussage, dass er ohnehin keine Zeit hätte, lässt er alles stehen und liegen und kommentiert das Ganze mit „Sounds like a challenge“ (klingt wie eine Herausforderung).

Es handelt sich hierbei um das zweite Mal, dass sich Apple mit einem Prominenten aus der Szene zusammensetzt und einen Kurzfilm umsetzt. Das erste Mal war der Film „Détour“ mit dem französischen Regisseur Michel Gondry.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy