Home » Mac » MacBook Air 2011: Apple beginnt angeblich mit der Produktion

MacBook Air 2011: Apple beginnt angeblich mit der Produktion

Nachdem Apple vor einigen Wochen bereits seinem Desktoprechner iMac ein Upgrade spendierte, dürften als Nächstes die mobilen Rechner eine Überarbeitung erfahren.

In der Gerüchtewelt wird bereits seit längerer Zeit darüber spekuliert, dass Apple in den Sommermonaten Juni oder Juli die 2011er Modelle in den Handel bringen könnte. Bereits Ende Mai deuteten knapp werdende Lagerbestände des MBA darauf hin, dass die neuen Modelle wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Analyst Ming-Chi Kuo hat diesbezüglich nun dem Apple Blog AppleInsider (AI) exklusiv mitgeteilt, dass Apple bereits 380 000 MBA mit den neuen Sandy Bridge Prozessoren in Auftrag gegeben habe. Von der georderten Menge sollen außerdem 55 Prozent (209 000 Stück) 11,6″ MacBook Air sein, da diese Modellgröße aufgrund des günstigeren Preises eine größere Nachfrage erfährt, als die 13,3-Zoll-Modelle.

Von den bisherigen Modellen mit Core-2-Duo Prozessoren, so heißt es in dem Bericht von AI weiter, will Apple in diesem Monat nur noch 80 000 Stück fertigen lassen, sodass sich die Gesamtproduktion in diesem Monat auf 460 000 Geräte beläuft.

Da Apple die nächste Version seines Mac OS X Betriebssystem OSX Lion im Monat Juli veröffentlichen will, kann man wohl durchaus davon ausgehen, dass die nächste Generation des MacBook Air ebenfalls zu diesem Zeitpunkt erscheinen dürfte.

MacBook Air 2011: Apple beginnt angeblich mit der Produktion
3.67 (73.33%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Gut das ich gewartet hab!

  2. Ich warte auch..;) aber find bisschen blöd in kommende Jahr kommt eine neue raus.;( wen du willst können wir auf nächstes Jahr warten..;)

  3. Es kommt jedes Jahr was neues raus. Ewig warten?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*