Home » Sonstiges » Interessante Werbekampagne: iPhone und iPad jetzt auch an der Bushaltestelle aufladen.

Interessante Werbekampagne: iPhone und iPad jetzt auch an der Bushaltestelle aufladen.

Eine Werbekampagne der besondern Art hat sich die Werbeagentur des amerikanischen Getränkeherstellers Vitaminwater ausgedacht. So wie das Getränk einen Menschen nach einem anstrengenden Tag oder Sport „aufladen“ soll, lässt sich an das Werbeplakat an Bushaltestellen ein iPhone oder iPad (oder andere USB-kompatible Geräte) anschließen und auf diese Weise der Akku laden.

Die Kampagne läuft momentan in Boston, Chicago, Los Angeles und New York und wird von der Agentur Crispin Porter + Bogusky betreut, die auch für die unfreiwillig lustigen „I'm a PC“-Werbespots von Microsoft zuständig war. Unter der Hauptschlagzeile „Alternative Energy Source“ wird die Funktion des Getränks und des USB-Ports näher erklärt. Selbstverständlich ist das Konzept nicht komplett neu, denn weltweit lassen sich bereits an vielen Flughäfen kostenlose Ladestationen von Samsung für Geräte aller Art finden. Jedoch ist dieses Konzept wohl die erste Möglichkeit sein Gerät auch im Freien aufzuladen, dort wo im Notfall ein USB-Anschluss wohl am dringlichsten benötigt wird.

via TUAW

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Naja ich weiß nicht. Wie langebsitzt man denn an einer Bushaltestelle? An einem Flughafen mit teilweise mehrstündigen Wartezeiten mag es ja Sinn machen. Aber an ner Bushaltestelle… wie lange wartet man da in de Regel maximal?

  2. Kommt drauf an. Ist schon vorteilhaft wenn man einige Minuten vor der eigentlichen Abfahrt da ist. Dann kommt es manchmal zu Verspätungen. So schlecht finde ich die Idee garnicht. Nur leider nicht bei un in der nähe zu finden, wird sich auch ncht durchsetzen :(