Home » Software » iOS 5 mit Gesichtserkennung!?

iOS 5 mit Gesichtserkennung!?

Auch die vierte Betaversion von iOS 5 erweist sich erneut als wahre Fundgrube für kommende Features in Apples mobilem Betriebssystem, welche von dem iPhone-Hersteller in dieser Form bislang nicht kommuniziert wurden.

Neben der scheinbar weitreichenden Integration von Spracherkennung scheint Apple auch in Richtung Gesichtserkennung Software für die iOS-Geräte weiter zu entwickeln.

Im Jahre 2010 hatte sich der Computerbauer bereits eine Softwareschmiede namens Polar Rose einverleibt, welche sich auf Gesichtserkennung spezialisiert hat. Im neuen Mac Betriebssystem OS X Lion kommen nun erstmals einige Funktionen in der Spaß-Software Photo Booth zum Einsatz.

Doch der Computerhersteller aus Cupertino scheint ebenso Ambitionen zu besitzen, die Gesichtserkennung Software in iOS 5 einzusetzen. Laut einem Artikel der amerikanischen Kollegen von 9to5mac wird Apple den Entwicklern eine entsprechende Schnittstelle für die Funktion zur Verfügung stellen, damit diese von den Developern in ihren Apps eingesetzt werden kann.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


7 Kommentare

  1. braucht niemand

  2. Klaaaaaar!

  3. Dann sollen die Entwickler sich mal was brauchbares einfallen lassen um das zu nutzen

  4. Für ein Entsperren des Iphones tut es ein Passwort. Es ist einfach unnötig.

  5. Jap. Sowas braucht doch nienmand. Es kostet nur viel Zeit in der man das Passwort schon dreimal hätte eingeben können. Außerdem glaube ich nicht, dass das immer so reibungslos klappt sondern es oftmals durch Fehler noch länger gezogen wird. Lieber ein vernünftiges Passwort benutzen. Ist wahrscheinlich auch sicherer.

  6. Das denke ich auch, was würde denn passieren, wenn man ein Bild der betroffenen Person vor die Linse gehalten wird ?! Wäre doch lustig ;D

  7. mir würde das ganze auch zuviel zeit kosten und denke auch nicht das es wirklich fehlerfrei funktinioert sieht man ja schon an der spracherkennung^^