Home » Gerüchteküche » Apple: Größeres und ultra flaches Mac Book Air bereits in der Pipeline

Apple: Größeres und ultra flaches Mac Book Air bereits in der Pipeline

Das Design des neuen und vor allem schon sehr flachen MacBook Air überzeugt nach wie vor. Es ist schon faszinierend, wie dünn ein mobiler Rechner mittlerweile sein kann. Aktuellen Berichten von MacRumors zu Folge, liegen eindeutige Indizien vor, dass Apple wohl dem Air eine größere Verwandtschaft spendieren soll. Neben einem 15″ Modell soll auch ein 17″ Modell bereits die finale Testphase passiert haben. Ein optisches Laufwerk, wird hier ebenso nicht mehr vorhanden sein, wie es bei dem aktuellen Mac Mini auch schon der Fall ist.

Apple scheint wieder einmal auf die innigen Wünsche der treuen Käuferschicht eingegangen zu sein, sollten sich die Gerüchte um ein größeres und vor allem noch dünneres MacBook Air bestätigen. Schließlich ist das Design schon ein echter Hingucker. Einziges Manko ist die derzeitige Verfügbarkeit im Bereich der 11,6″ und 13,3″ Variante. Das kann sich aber bald ändern. Die Aussagen von MacRumors, wirken überzeugend. Dennoch glaubt man nicht an einen Release vor 2012. Was haltet ihr von einem größeren MacBook Air? Sinnvoll oder überflüssig? Lasst es uns wissen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. Auf jedenfall sinnvoll 13 Zoll ist zum arbeiten zu wenig

  2. Also 15′ wäre schon Klasse
    Und 17′ ein Traum
    Aber ich warte nicht bis 2012 und hole mir jetzt das 13′ Teil

  3. Gerade kommt erst das neue Macbook Air, und schon wird wieder über ein neues Modell spekuliert…mir genügt mein 13″