Home » iPhone & iPod » „iPhone 8“ soll mit Glasgehäuse für kabelloses Laden kommen

„iPhone 8“ soll mit Glasgehäuse für kabelloses Laden kommen

Seit dem iPhone 5 sind alle Apple-Smartphones mit einem Aluminium-Gehäuse versehen. Beim iPhone 7 hat sich das in Diamantschwarz bereits als Nachteil herausgestellt, denn es zerkratzt schnell. Das kommende iPhone soll mit einem Glasgehäuse kommen, wenngleich aus einem anderen Grund.

Kabelloses Laden mit Glas besser

Der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat wieder einmal eine Notiz veröffentlicht, die auf den Ergebnissen seiner Nachforschungen basieren. Darin erläutert er, dass er glaubt, dass Apple im kommenden Jahr iPhones mit einem Glasgehäuse ausstatten wird. Es wäre das erste Mal seit dem iPhone 4s, dass das passiert.

Als Grund gibt Kuo aber weniger den praktischen Nutzen an, dass Glas kratzfester ist als poliertes Aluminium, sondern viel mehr einen technischen. Er geht davon aus, dass Apple ab dem „iPhone 8“ eine drahtlose Aufladung anbieten möchte, wie es schon bei der Apple Watch und zahlreichen anderen Smartphones der Fall ist. Dafür ist ein Aluminium-Gehäuse jedoch nicht gut geeignet, weil der Wirkungsgrad dadurch künstlich verringert wird.

Jony Ive soll sich seit Jahren ein iPhone wünschen, das aussieht, als sei es aus einem Stück Glas gefertigt. Damit käme er diesem Wunsch einen Stück näher. Kuo hat schon in der vergangenen Woche darüber berichtet, dass sich an den Größen des kommenden iPhones nichts ändern soll. Er pflegt einen guten Kontakt zu Zulieferern und kann somit mit relativ zuverlässigen Informationen punkten.

„iPhone 8“ soll mit Glasgehäuse für kabelloses Laden kommen
3.6 (72%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. i phone ist einfach toll.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*