Home » Zubehör » Bumper-Produktion für das iPhone 4 wird wahrscheinlich eingestellt

Bumper-Produktion für das iPhone 4 wird wahrscheinlich eingestellt

Die iPhone-Fans sitzen schon auf heißen Kohlen, denn bald kommt das iPhone 5 heraus. Doch fragen wir uns auch: Was passiert mit der iPhone 4-Produktion und den dazugehörigen Accessoires? Einige Quellen lassen verlauten, dass schon bald die Produktion der iPhone 4-Bumper gänzlich eingestellt werden soll. Auch die Produktion des iPhone 4 soll zurück geschraubt werden.

Es ist logisch, dass mit dem Aufkommen des neuen Gerätes die Nachfrage nach dem iPhone 4 sinken wird. Auch an der preiswerten iPhone 4S-Variante könnten – wenn auch sicherlich nur geringfügig – äußerliche Modifikationenzu finden sein, die eine Bumper-Veränderung zur Folge hat.

Dies hätte natürlich zur Folge, dass 2 neue Bumper-Versionen auf dem Markt erscheinen werden. Apple will die Produktion der iPhone 4-Bumper jedenfalls nicht senken, sondern gänzlich stoppen.

Apple hatte vor genau einem Jahr mit harter Kritik zu Empfangsproblemen beim iPhone 4 zu kämpfen. Um die negative Kritik einzudämmen wurden damals kostenlose „Bumper“ für iPhone 4-User angeboten. Das schnelle Ende der kostenlosen-Bumper-Aktion wurden damit begründet, dass die Empfangsprobleme doch nicht so schlimm waren, wie anfänglich vermutet. Es sei nur ein kleiner Teil der Nutzer „betroffen“ gewesen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


9 Kommentare

  1. Zur Not gibt’s ja noch Bumper von Drittherstellern. Ich hab zB nen transparenten Bumper. Aber komisch ist es schon, Deutet ja an, dass das 4er n

  2. *nich weiter produziert wird

  3. Ne, das bedeutet, das kaum einer den Originalbumper von Apple gekauft hat nachdem die kostenlose Aktion vorbei war.

  4. War ja auch nicht grad ein Schnäppchen dieser Bumper

  5. Der bumper von Apple war der größte scheiss ums mal auf den Punkt zu bringen, wird extrem schnell porös und rissig dazu lässt die passgenauigkeit nach einer weile nach

  6. Stimmt , Außerdem macht er den Rahmen des iphones kaputt , war bei mir so .

  7. naja es goht soviele günstigere besser alternativen zu den original applebumpern muss man sagen, zumal die ja schon sehr bekannt waren das sie einem denn metallrahmen verkratzen un so ne…

  8. Jap! Sie waren nicht die günstigsten und für Appleverhältnisse recht hässlich. Schätze die Nachfrage war nicht all zu hoch. Könnte natürlich auch drauf hindeuten, dass das neue iPhone ein neues Design hat und der Bumper auch in Zukunft keinen Abnehmer gefunden hätte…

  9. Dann hat das neue iPhone 5 aber bestimmt ein neues Design, sonst macht das wenig Sinn. Aber vollkommen verständlich, dass die Produktion zurückgeht.