Home » Software » Mac OS X: Neuartiger PDF-Trojaner

Mac OS X: Neuartiger PDF-Trojaner

Das IT-Sicherheitsunternehmen F-Secure hat in einer aktuellen Meldung eine Warnung vor einem neuartigen Virus / Trojaner heraus gebracht. Demnach kursiert eine neue Bedrohung für Mac OS X.

Das Besondere an der Bedrohung ist, dass sie sich hinter einer vermeintlichen PDF-Datei verstecken kann. Dabei wird dem Opfer eine ausführbare Datei angeboten, welche das Symbol einer PDF-Datei aufweist. Öffnet man die Datei, so öffnet ein Trojaner eine Backdoor in das System, während jedoch zusätzlich zur gleichen Zeit eine PDF aufgeht, die dem User vorgaukelt, er habe tatsächlich nur eine PDF geöffnet.
Mac OS X
Ganz neu ist der Trick nicht. Ähnliche Viren waren schon auf Basis von Windows im Umlauf. Hier hatten Hacker sich den Umstand zunutzte gemacht, dass Dateiendungen unter Windows standardmäßig nicht angezeigt werden. Sie versahen eine Datei daher mit der Endung .exe.pdf und gaben dem Symbol ein Aussehen wie eine PDF-Datei. Somit war der Unterschied auf den ersten Blick nicht festzustellen.

Ähnliches soll nun auf dem Mac kursieren. Es dürfte jedoch nicht lange dauern bis es entsprechende Sicherheitspatches gibt. Bereits jetzt sollen viele Virenscanner die Bedrohung erkennen. Es ist jedoch trotzdem zur Vorsicht zu raten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


11 Kommentare

  1. .pdf.exe, nicht .exe.pdf.

  2. langsam gehts auch imme rmehr los mit viren/trojanern & co für die macs, schade drum aber die masse machts halt :-)

  3. Nun wird mir das ganze fast zu riskant weiterhin meinen iMac ohne Virenscanner zu nutzen. Die Zeiten ohne Angst ohne Schutz am Mac zu arbeiten neigen sich wohl dem Ende zu.
    Hat jemand eine Empfehlung welcher Virenscanner am effektivsten arbeitet? Wenn das ganze eine kostenfreie Alternative ist, umso besser.

  4. Da kann man doch richtig in Nostalgie schwelgen.
    Erinnert ihr euch? Als damals in den PC-Zeitschriften jede WIndows-Malware einen dreiseitigen Article wert war? Als die erste Internet-Malware die Titelseiten füllte? Och, wie schön das man diese Zeit nochmal nacherleben kann, und diesmal sogar live und in Farbe.

    #Ok, das reicht fürs Erste mit dem Sarkasmus.
    M
    al sehen wann auch der letzte Apple-Fan kapiert das OS X nicht so sicher ist und nie war wie das die letzten Jahre immer wieder propagiert wurde. Und nachdem letztes Jahr sogar Apple anfing nicht mehr von „absoluter Sicherheit“ zu sprechen, hat sich das immer weiter rumesprpochen.
    Bis auf ein paar sehr renitente Ausnahmen, natürlich.

  5. Habe die selbe Frage.
    Wie schütz ihr eure Macs?

  6. Also, ich benutze lange schon den „Sophos“-Virenscanner, welcher sehr gut mit OSX Snow Leopard/Lion klar kommt.
    Auf dem iPhone ist bei mir ebenfalls ein freier Virenscanner installiert. Ebenso gut.
    Daher meine Empfehlung.

    Herzlichst…

  7. Welches kostenlose anti Virus Programm gibt’s fürs iOS ?? Kenn mich dänischer so aus. Welches ist empfehlenswert ?

  8. Nun wird mir das ganze fast zu riskant weiterhin meinen iMac ohne Virenscanner zu nutzen. Die Zeiten ohne Angst ohne Schutz am Mac zu arbeiten neigen sich wohl dem Ende zu.
    Hat jemand eine Empfehlung welcher Virenscanner am effektivsten arbeitet? Wenn das ganze eine kostenfreie Alternative ist, umso besser

  9. Tja da dachte man doch noch Mac OS sei sicher aber Pustekuchen -.-
    Aber das war auch irgendwo kla, Mac wird immer beliebter und das merken die Hacker auch.
    Beim Mac gib’s halt mehr zu holen :-D

  10. Und ich habe im Media Markt gehört das es gar keine Viren für einen Mac gibt …. Apple kann nichts dagegen tun das die entwickelt werden sie müssen nur die offenen Türen schließen

  11. Wenn ihr ein System ohne Viren wollt und auch nur mit eurem px oder Laptop Surfen wollt ladet euch Linux drauf . Das ist schneller sicherer man kann halt keine spiele drauf spielen aber man kann ja auch vor dem Postamt windows oder Linux wählen