Home » iPhone & iPod » iPhone 4S-Gossip: Verpackung des iPhone für 655 EUR bei Ebay „vertickt“

iPhone 4S-Gossip: Verpackung des iPhone für 655 EUR bei Ebay „vertickt“

Zum Thema Klatsch und Tratsch rund um Apple gibt es wieder neue und kuriose Dinge zu berichten: Ein Ebay-Mitglied stellte seine iPhone 4S-Verpackung bei Ebay online und wartete, was passiert. Nur so zum Spaß, bis daraus bitterer Ernst wurde: 18 Bieter kämpften tatsächlich um den Pappkarton und hoben den Preis bis auf 655 EUR. Dabei wurde offensichtlich vor lauter Apple-Liebe die Anzeige nicht richtig studiert.

Haben sogar Apples Kartons eine magische Anziehungskraft oder können einige Menschen einfach nur nicht lesen? Man fragt sich, was in den Bietern vorgegangen sein muss, denn offensichtlich hatte der Pappkarton-Besitzer in der Anzeige eindeutig notiert, dass in der Verpackung kein Gerät zu finden sei. Selbst die Überschrift war betitelt als „Originalverpackung“. Keine Rede vom iPhone 4S und trotzdem so viele Bieter? Wie kann sowas denn sein?

Der Karton-Besitzer soll allerdings fair gehandelt haben: Die Auktion wurde kurzerhand rückgängig gemacht. Es hieß, dass er nur mal schauen wollte, wie viele Leute darauf bieten würden, mit erschreckendem Erfolg. Wir werden sehen, ob seit diesem Vorfall demnächst noch mehr Auktionäre ihre Pappkartons zu Geld machen wollen.

Apple-Liebhaber sollten also zukünftig vor lauter Liebe nicht vergessen, die Anzeigen richtig zu lesen.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


20 Kommentare

  1. haha ja ich denke eher das die leute es nicht aushalten koennen ein iphone zu bekommen und daher die auktion nicht durchlesen, es gab dazu ja auch schon geschichten zu früheren kartons :-) diese apfelfreaks :D

  2. Der Käufer hat bestimmt voll den schreck bekommen, als er kapiert hat, was er da gekauft hatte.
    Naja, jeden Tag steht ein dummer auf…

  3. Wie war denn der genaue Artikeltitel? Das kann man durchaus irreführend formulieren!

  4. Ich sehe es so, wer sich sowas nicht richtig durchliest ist selber schuld, da hab ich kein Mitleid . Dummheit muss bestraft werden – passiert einem dann auch hoffentlich nur einmal – Lehrgeld halt eben.

  5. seh ich absolut genau so!

  6. Ne nicht ganz ! Ok er hat zwar den Preis geboten , und dass der Verkäufer auch geschrieben hat dass es sich um eine Verpackung hier handelt ! Doch der Käufer war ein Tscheche und hat es eben nicht verstanden , und dachte dass es ein iPhone 4s ist ! Aber es wurde wieder rückgängig gemacht durch ein missverständniss! Original:http://www.techoblog.de/2011/10/24/iphone-4s-verpackung-fur-655-euro-verkauft/

  7. ……ohja, natürlich sowas gibts nur bei apple…. *sarkasm*

    wenn ich diese huldigung schonwieder an apple sehe, wird mir schlecht.
    würdet ihr (die reakteure) euch mal öfter bei ebay rumtreiben, wüsstet ihr das die leute nicht nur bei iphones, ipads und ipods so reagieren, das sie wenn ovp im titel steht, bieten wie die blöden. je neuer und begehrter ein artikel ist, … denn man darf ja den freunden in nichts nachstehen …., desto eifriger bieten diese blöden lemminge. enden tuts teilweise 15% über dem ladenpreis. weil die leute immer denken, gleich ist die auktion vorbei und wenn ich noch 5,- mehrbiete hab ichs vielleicht, dabei vergessen sie leider was ihr eigentliches höchstgebot war. nur weil sie dann im auktionsfieber sind und auf biegen und brechen ne auktion gewinnen wollen. natürlich orientieren sich die preise irgendwo an der uvp des herstellers. von daher ist auch der preis oben für den apfelpappkarton erreicht worden.
    was soll denn mit dieser kuriosen huldigung eines apfelprodukts wieder einmal zum ausdruck gebracht werden? denn nur mit einem apfel ist es möglich sowas zu tun ….*sülz*?!?! *augenroll*

  8. Zu allererst mal Hut ab vor dem Anbieter der Auktion weil er die Auktion am Ende rückgängig gemacht hat. Verpflichtet dazu war er ja nicht, da er wohl genau beschrieben hat was er anbietet.
    Zu den Bietern, welcher Teufel hat euch da geritten? Wenn ich doch auf einen Artikel biete der ein wenig mehr ins Geld geht schaue ich mehr als genau hin. Ihr habt Glück gehabt an einen fairen Anbieter geraten zu sein, sonst wäre eure Kohle für Pappe weg gewesen.

  9. Shit happens…. Dumm gelaufen, doch mit der Kulanz des Verkäufers nochmal Glück gehabt!

  10. Mal abgesehen davon das es hier wohl so war das es erkennbar im Titel und Artikelbeschreibung stand das es sich nur um den Karton handelt, sollte man ein Angebot gerade bei Ebay äußerst gründlich studieren bevor man auch nur ein Gebot über 1 Euro abgibt. Ich habe schon vor Jahren aufgehört dort nach irgendwas zu suchen oder gar auf Angebote bei Ebay zu reagieren. Da wird gern mal verschleiert und verschwiegen.
    Ein Angebot mit „iPhone 4, neuwertige OVP“ kann eben nur die „Original Verpackung“ eines solchen iPhone sein… Und der Anbieter reagiert in der Regel nicht so kulant wie der hier beschriebene.

  11. Es ist bei eBay schon eine lange Tradition Leerverpackungen zu verkaufen. Leider.
    Bei xBox und PS3 hat es genau so gut funktioniert arme, lesefaule Bieter übers Ohr zu hauen.
    und „Übers Ohr“ hauen ist eine niedliche Form von arglistigen, hinterhältigen Betrug und Teuschung.
    Ich selbst bin schon sicher über 20 Angebote, fragwürdiger Text und Bildgestaltung gestolpert.
    Bis auf den einen Ramschkopfhörer in original aussehenden Apple Verpackung bin ich allerdings nie betrogen worden.
    Aber es bieten sich bei aufmerksamer Betrachtung genügend „Schwarze Schafe“, denen man auf den Leim gehen kann, im Internet an.
    einfach mal Originalverpackung suchen…

    patrick

  12. Das ist wirklich das allerletzte! Gut, selbst wenn man es in der Beschreibung geschrieben hat, dass es sich nur um eine Verpackung handelt, wer kauft denn eine Verpackung??? Der verkäufer muss doch auch merken wenn er ein Angebot von 600€ bekommt, dass es nicht richtig ist, eine Verpackung für so einen Preis zu verkaufen -.-

  13. Nix neues. Und selbst wenn der Verkäufer im „kleingedruckten“ darauf hinweist, grenzen diese Fälle an Betrug ud stellen nen verstoß gg die eBay-AGB dar. Viel Spaß vor gericht.

  14. Theoretisch hätte er sie verkaufen können denn die polizei kann ihm nichts wenn es im beschriebenen artikel steht dass es nur der karton ist

  15. wieso zur hölle ist der verkäufer schuld?! Wenn man schon 600+ für etwas bietet dann liest man doch die beschreibung durch! Die bieter mussten echt verdammt dumm gewesen sein! und auch wenn ich tscheche oda sonst was bin dann biete ich wohl auf der tschechischen ebay seite. Ich hätte dem vollidioten die verpackung zugeschickt und die kohle genommen. Solch eine dummheit sollte bestraft werden und übrigens, der verkäufer hat alles richtig gemacht. Er hat ausdrücklichst darauf hingewiesen, dass es nur ne verpackung ist

  16. Mehr dieser Infos und Geschichten auf http://www.prepaid-prepaid.com/

  17. Auch wenn man nicht deutsch kann, kann man trotzdem irgendwie den Text übersetzen, dass man auch weiß was man am Ende gekauft hat, und wenn man denkt man bekommt so billig ein neues iPhone, ist einfach nur dumm.

  18. muhahahahahaha,,,, geht das wieder los :D finds echt zu geil wie dumm manche käufer sind :D
    wer lesen kann ist klar im vorteil :D

  19. haha genial..vielleicht dachte sich der käufer. dass das iphone 4s inklusive ist :DDD lol

  20. Hahahhahahahahhaha. )) stellt euch mal die letzten 10-30 Minuten vor ;)) da wäre der Preis nochmal foppelt so hoch gestiegen :))). Es gibt auch noch nette Menschen ich glaube nahmlich nicht dass alle den karton rausgestellt hätten ;)))