Home » iOS » Apple gibt iOS 5.0.1 Beta 2 für Entwickler frei [Akkuperformance]

Apple gibt iOS 5.0.1 Beta 2 für Entwickler frei [Akkuperformance]

Nun geht es Schlag auf Schlag. Apple veröffentlicht fleißig eine Beta nach der anderen. Es liegt also nahe, dass iOS 5.0.1 final wohl bald auf dem Lade-Programm steht. Schließlich soll das Update in Sachen Akku-Performance immanente Fixes mit sich bringen. iPhone 4S Nutzer klagen vermehrt über die miserable Akkuleistung. Schließlich macht das iDevice schon bei einem Alltagstypischen Gebrauch von 4h aktiver Nutzung am Abend schon schlapp. Dass das irgendwo nicht vertretbar sein kann, ist keine Frage. Mit der ersten iOS 5.0.1 Beta sind wohl in Sachen Akkuleistung schon einige Optimierungen vorgenommen wurden, was sich bei den ersten Tests auch bestätigen lässt. In der zweiten Beta knüpft Apple hier an und fixt zudem noch ein paar weitere Baustellen.

In „einigen Wochen“ soll das erste iOS 5 Update wohl den User-Mainstream erreichen. Bis dahin gewährt Apple Entwicklern wieder die Möglichkeit, durch einen separaten Zugang bereits das Update auf Herz und Nieren testen zu können.

Das iPad 1 bekommt unter anderem auch die Multi-Touch Gesten spendiert. Auch iCloud-Probleme wurden in Angriff genommen. Der Fokus lag hier vermehrt auf der Synchronisation von Dokumenten mit der Datenwolke. Australische Nutzer werden zudem wohl auch Verbesserungen der iOS 5 Spracherkennung bemerken.

Wir sind gespannt, wann Apple das Update, welches bereits wieder sehnlichst erwartet wird, bringt. Vielleicht werden wir ja pünktlich zum ersten Advent beschenkt. Wer weiß ?!?!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


15 Kommentare

  1. Her mit dem Update, das endlich auch die multi Touch Gesten für das iPad1 kommen kann ich als Besitzer eines solchen nur begrüßen. Die im Artikel beschriebenen Akku-Probleme habe ich allerdings(zum Glück) nicht.

  2. Also sind die Akkuprobleme vom 4s Softwarefehler? Warum haben dann 3gs und 4 iPhoneUser kein Problem mit dem akku?

  3. User eines 3Gs und 4 mit iOS 5 haben ebenfalls Akkuprobleme… iOS 5 frisst einfach too much… iPhone 4S User haben allerdings zusätzlich noch mit Siri zu kämpfen…

  4. @pyre merkwürdige Aussage.. Entweder hast du ne lange Leitung und permanent Strom oder das ip wenig in Benutzung.

    6-13uhr dann erstes zwischenladen und an markanten Schnittpunkten überall ladekabel verteilt. Das schöne daran.. AppleUser erkennen sich anhand der frage nach Strom..

  5. Das ist ja schon wieder uralt. Die Beta 2 gibt es doch schon seit Freitag!

  6. Heul doch :)

  7. Also ich habe das 3GS und das 4’er und mit dem einen enormen akkuverlust.
    Mittags 100% 2std später nur noch um die 65%
    Hoffentlich kommt fürs ipad1 auch das AirPlay.

  8. naja wie shconmal erwähnt von akkuproblemen kann ich nicht reden aber es ist halt immer benutzerabhängig fimnde ich…

  9. Hoffentlich gibt es auch eine „kein Netz Problematik“ Lösung …

  10. dann hoffe ich mal das Apple die meisten bugs….behebt

  11. Naja, ich werde mein iPhone so oder so in der Nacht aufladen müssen, also geht mir das Akku Problem ziemlich am A vorbei.

  12. Na, bis ich mein iPhone in den Händen halte sind somit wohl die gröbsten Probleme behoben. Klasse ;-)

  13. Also bei mit ist alles besser seid iOS5, keine WLAN abbrüche mehr und Akku Schein länger zu halten… Vielleicht liegt das bei euch an iCloud , das habe ich größtenteils deaktiviert…. Wenn der da immer hin u herfunkt dann ist natürlich der Akku schnell leer ….

  14. Also mein iPod wird genauso geladen wie immer. jede Nacht wird er voll aufgeladen und hält dann auch bis zur Nacht!

  15. Nun, bei meinem iP4 mit IOS5 ist ebenfalls alles besser, es ist schneller und alles funktioniert wie es soll.
    Alles, was ich nicht brauche ist abgeschaltet – iCloud, Ortungsdienste, W-Lan, usw. – der Akku hält sogar (gefühlt) länger…

    Viel Spass noch…