Home » App Store & Applikationen » Das aktuelle Wetter auf deinem Lock Screen [App-Tipp]

Das aktuelle Wetter auf deinem Lock Screen [App-Tipp]

Mein App-Tipp für heute wird den Jailbreak-Anhängern unter euch nur ein müdes Lächeln entlocken. Aber für Nutzer mit einem iPhone mit einem originalen iOS ist es etwas besonderes: Die App Lock Screen Weather stellt die aktuellen Wetter-Informationen auf dem Lock Screen bereit und entbindet somit den Benutzer von der Notwendigkeit,  jedes Mal das iPhone oder den iPod touch entsperren zu müssen, nur um kurz den aktuellen Wetterbericht zu sehen.

Die App tut im Grunde genau das, was der Name schon sagt. Der Nutzer kann in den Einstellungen festlegen, wie weit die Vorschau gehen soll und für welchen Ort sie sein soll, die App stellt diese Informationen dann im Lock Screen dar. Eine nützliche Sache, wie ich finde, die den Preis von 79 Cent auf jeden Fall wert ist.

Die Features im Überblick:

 

– Current weather conditions on your Lock Screen
– Optional five-day weather forecast displayed below current weather
– Tens of thousands of cities around the world supported
– Current weather and forecasts updated automatically and according to where you are (optional)
– Background sounds captured right in the nature (optional)
– Both Fahrenheit (℉) and Celsius (℃) scales supported
– Originally designed graphic assets reflecting every significant weather change

 
Hier ein kurzes Review der App:
 

 
Dies ist die erste App, die offiziell im App Store erhältlich ist und eine Möglichkeit bietet, Content direkt im Lock Screen anzuzeigen. Bisher war dieses Feature Jailbreak-Usern vorbehalten. Es ist unklar, ob Apple die App irrtümlich „durchgewunken“ hat, obwohl diese eigentlich gegen die Regeln des App Store verstößt oder ob die Entwickler eine Möglichkeit gefunden haben, diese Regeln zu umgehen. Wir sind gespannt, ob demnächst mehr solcher Apps den Weg durch Apples Kontrollen finden werden.

 

Das aktuelle Wetter auf deinem Lock Screen [App-Tipp]
3.71 (74.29%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


15 Kommentare

  1. Ein Blick auf die Kommentare hätte gezeigt, das die App „lautlos“ Musik abspielt um den Lockscreen Effekt zu erzeugen (gut für die Batterie also!)

    Guten Rutsch!

  2. zudem läuft das ding nur wenn es im multitasker drin bleibt. leider absolut nicht zu empfehlen und eher ne 79cent abzocke….

  3. Die Multitasking-Geschichte ist in meinen Augen irgendwo…logisch. Eine App macht halt nur, was sie soll, solange sie aktiv ist (ausgenommen Pushnachrichten, aber die gehen ja auch aufs Akku). Die Sache mit der Musik erklärt, wie die App an der Kontrolle vorbeikam. Ich weiß allerdings nicht, wie stromintensiv lautlose Musikwiedergabe ist.

  4. Gute Idee, aber schlecht umgesetzt ! Das Ding läuft als Player im Hintergrund und saugt Akku ohne Ende. Dies ist auch nirgendwo beschrieben, wonach diese Info m.E. bewusst zurückgehalten wurde. Startet man ein anderes Audio, ist die App down. Schade um die 79 Cent.

  5. Ich will ja nicht meckern, aber bevor ihr eine App anpreist, lest doch bitte die Kommentare und Rezessionen. Die gibt’s nicht umsonst.
    Weist bitte wenigstens darauf hin, sie zu lesen!
    Die Idee ist nett, die App dagegen Schrott.

    MfG und einen guten Rutsch
    Marco

  6. Gunt sowas , das nennt sich lockinfo , cydia tweat

  7. weiß jemand wie das theme heißt was der präsentator im video nutzt? schaut echt fein aus..

    thx und gutn rutsch

  8. @all: Ihr habt recht, die App hat ihre Schwächen. Ich lese grundsätzlich keine Rezensionen, weil da zu oft Mist drin steht. In dem Fall hätte es aber Sinn gemacht. Auch das Play-Symbol hätte auffallen können. Bitte entschuldigt, ich ziehe die Empfehlung zurück und gelobe fürs nächste Mal Besserung. Kommt gut ins neue Jahr!

  9. finger weg!! die app ist der reinste stromfresser… sie benötigt eine wiedergabe eines liedes, nur so kann sie sich im screen halten. musik weg app weg :D

  10. Toll recherchiert! Den Rutch habt Ihr ja schon hinter Euch. Wie kann man bloß so einen Quatsch schreiben?!

  11. Es ist nicht immer alles Gold was glänzt. Auch einem vom apfelnews Team (Alex) darf mal ein Ausrutscher passieren! Sowas kommt nun mal vor! Dafür wurden und werden sonst immer gute Apps vorgestellt und das zählt!

  12. Gesundes neues Jahr Leute:-)

  13. @Alex
    wieso liest denn du keine Bewertungen? Informierst dich auch vor keinem Kauf, ob das sich lohnt? Dann hast du das Internet noch immer nicht verstanden! Schade! ‚Internet for Dummies‘ gibt’s glaub für 9 euro!

  14. @McKing: Aus dem gleichen Grund, aus dem ich auch keine Amazon-Rezensionen lese. Vielleicht ja, weil ich das Internet schon verstanden habe, aber nicht bei allem mitmachen will? Mir ist einfach meine eigene Meinung generell wichtiger, und die bilde ich besser, wenn ich unvoreingenommen bin. Was aber nicht heißen soll, dass es in diesem Fall nicht sehr von Vorteil gewesen wäre. Asche auf mein Haupt und hoffen wir, dass irgendwer von den anderen den Artikel möglichst schnell nach unten drängt.^^

  15. eigemntlich wollte ich sie mir runterladen aber aufgrund dessen das sie wohl wirklich im hintergrund laufen muss was eigentlich logishc ist lass ich das ganze mal^^ verschwendetes geld…

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*