Home » Gerüchteküche » Walter Isaacson bekräftigt das Gerücht um einen neuen Apple iTV [Video Interview]

Walter Isaacson bekräftigt das Gerücht um einen neuen Apple iTV [Video Interview]

Der berühmte Steve Jobs Biograf Walter Isaacson deutete bereits in seinem umfangreichen Werk so manches Apple Produkt an, welches es in dieser Form noch nicht gegeben hat. So ist unter anderem die Rede von einem neuartigen TV Gerät. Steve Jobs sei stolz darauf gewesen ein derartiges Produkt, dass zudem auch noch so einfach zu bedienen sei, geschaffen zu haben. Ob es sich hier wirklich um den bereits seit einigen Wochen in der Gerüchteküche heißt diskutierten Apple iTV handelt oder eher das bevorstehende Apple TV Update gemeint ist, war noch nicht ganz klar.

Nun nahm Walter Isaacson aber erneut Stellung zur Problematik und teilte der Welt mit, dass er aus Fairnessgründen gezielt einige Passagen zum neuen Apple iTV weggelassen habe. Schließlich hat Apple ein derartiges Produkt noch nicht gelauncht. Isaacson verbliebt also lediglich bei dem im Buch verwendeten Jobs Zitat. Nun redet er jedoch etwas mehr Klartext auf einer Brasilianischen Pressekonferenz.

Walter Isaacson zum neuen Apple iTV ab Minute 57

Apples neuer iTV sorgt weiterhin für große Diskussionen. Der SMART TV Markt ist jedenfalls schon dicht besiedelt. Dennoch könnte es Apple schaffen, die Bedienung zu Revolutionieren. Mit der Sprachsteuerungsassistentin Siri im Petto dürfte das wohl auch gelingen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


5 Kommentare

  1. Abwarten ich glaube das er wenn dann erst zum 4Q erscheinen dürfte.! Apple ist zwar gut im verschweigen aber um einen Fernseher heute vorzustellen ohne das zuvor jemand davon weiß, grenzt an Magie :-P

  2. Eine Vorstellung heute wäre eine absolute Überraschung. Ich finde es gut, dass Isaacson nicht alle Details im Buch erwähnt. Ich verfolge lieber eine Keynote als die Spannung schon vorab raus zu nehmen.

  3. Auch wenn es so gut wie unwahrscheinlich ist, eine Präsentation des iTV heute Abend wäre ein wahres Erdbeben für Apples Mitstreiter auf dem Markt.
    Die ein oder andere Überraschung hat es auf einer keynote ja schon oft gegeben.
    Noch ein paar Stunden und wir wissen alle mehr….

  4. Samsung und Panasonic haben bereits im Vorfeld gesagt, dass sie keine Panells an Apple liefern werden. Die wären auch blöd sich selbst das Wasser abzugraben, aber das sind ja nicht die einzigen Hersteller. LÖWE ein deutsches Unternehmen könnte aber involviert sein. Wer in den letzten Monaten die genauer hingesehen hat, hat mit bekommen das es der Firma nicht gut geht. Hohe Qualität, aber auch hohe Preis bei Löwe, und durch speziell die asiatische Konkurenz an den Rand gedrückt.
    Wie wir wissen ist Apple in bezug auf Qualität und Design, sehr Deutschland affine und ich könnte mir gut vorstellen, das da im Hintergrund mit den beiden Firmen etwas am laufen ist.
    Heute gibt es auf jedenfall das iPad 3 und den Apple Tv 3 HD zu sehen, und neue Features in iOS und iTunes. Zum Herbst die obligatorischen Updates zu den Betriebssytemen, eventuell sogar eine Verschmelzung der mobilen und stationären OS-Versionen, ein iPhone 5 und zum Weihnachtsgeschäft, den Apple iTV HD mit Löwe Panells.
    Und sollte es doch anders kommen….ich lass mich gerne überraschen. Zum 2ten Leute, ich persönlich muss noch für mein Geld arbeiten und kann mir nicht jedes Jahr Hightech Artikel von Apple im Wert von mehreren tausend Euros kaufen. Trotzdem bin ich heute als aufmerksamer Beobachter dabei und lausche der Dinge die da kommen.

  5. ich glaube immernoch nicht so wirklich an einen iTV aber ich lass mich da gern eines besseren belehren :)