Home » Sonstiges » iBro: Das neueste aus dem Hause „Äppl“ [Comedyvideos]

iBro: Das neueste aus dem Hause „Äppl“ [Comedyvideos]

Neben den Gastauftritten, die die Firma Apple und ihre Produkte immer wieder mal in diversen Serien und Filmen hat (wir erinnern uns als Beispiel an den Gastauftritt von Siri in „The Big Bang Theory“) ist das Unternehmen auch immer wieder mal das „Opfer“ verschiedener Youtube-Comedians. So haben sich dieses Mal die Jungs von Y-Titty zum wiederholten Mal des Themas Apple angenommen. Resultat ist ein Video, das mit Sicherheit nicht jedermanns Humor trifft. Dennoch lohnen sich die paar Minuten, die man mit dem Schauen des Videos verbringt allemal.

Ohne jetzt zuviel vorwegnehmen zu wollen: Das Video parodiert auf durchaus unterhaltsame Art und Weise Apples legendäre Produktvideos. Es geht um „das neuste Meisterwerk von Äppl“, den iBro. Angetrieben durch Bier und ausgestattet mir den beliebten Features, die uns schon am iPhone 4s begeistert haben. Ich persönlich finde das Video stellenweise ganz witzig, auch wenn der Humor doch recht flach ist. Aber bildet euch selber ein Urteil:

Apples Produkte waren schon in der Vergangenheit gerne Mal Inhalt der Y-Titty-Sketche.

Schaut euch ruhig mal auf dem Kanal der Jungs um, es findet sich das ein oder andere recht unterhaltsame Video. Um ein paar Minuten des Sonntagnachmittag schneller vorbeigehen zu lassen reicht es auf jeden Fall.

So gibt es beispielsweise eine Liebesgeschichte mit Siri:

Oder das „flyPad“ zur Veröffentlichung des iPad 2:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Auch wenn ich einige Apple Geräte besitze und jede Keynote mit freudiger Erwartung verfolge kann ich über diese Parodie gut lachen. Apples Strategie und Marketing ist zwar gut aber wenn man nicht zu einem stumpfsinnigen sektenähnlichen Anhänger geworden ist auch leicht durchschaubar.
    Zum Totlachen sind auch Zusammenschnitte der Superlativen von Keynote. Amazing, Unbelievable, Great, Stunning und Incredible sind nur einige die in jeder Keynote zu genüge auftauchen.
    Lachhaft war auch das Verkaufsdiagramm des iPads für Q4 2012.
    Das iPad wurde mit den Verkaufzahlen von Desktop PC’s verglichen. Dieser Markt stirbt immer weiter aus. Es ist nicht unbedingt eine Kunst mehr Tablets als Desktop Rechner zu verkaufen. Die Zukunft gehört den mobilen Geräten wie Tablets, Smartphones, Notebooks und Ultrabooks. Im Vergleich mit diesen Märkten könnte Apple wohl weniger glänzen. Daher sollte man Apple hier und da auch mal hinterfragen und nicht treudoof alles glauben und kaufen. Jedoch bin ich auch überzeugt von den Produkten in ihrer Einfachheit und dem erstklassigen Design sowie der Verarbeitung.

  2. Y-TITTY ist so ziemlich das unlustigste was YouTube je hervorgebracht hat! Schlimmer ist nur Herr Tutorial.