Home » iPhone & iPod » Tommy Edison demonstriert die Tauglichkeit des neuen iPhone 4S im Alltag eines Blinden

Tommy Edison demonstriert die Tauglichkeit des neuen iPhone 4S im Alltag eines Blinden

Es ist schon nahezu erstaunlich, wie gut sehbehinderte Menschen mit Apples iPhone im Petto den Alltag meistern. Dank Voice Over und Siri Unterstützung ist der Blinde Filmkritiker, Tommy Edison, fast genauso schnell bezugnehmend auf die Navigation durch die iPhone App und Anwendungssphären wie normal sehende Menschen.

Apple scheint mit dem iPhone auch blinden Menschen eine Möglichkeit geschaffen zu haben, Apps zu öffnen, Tweets zu lesen und E-Mails zu schreiben. Wie das Ganze in Aktion aussieht, zeigt uns der aktuelle Video Clip von Tommy Edison. Die Reise durch Apples iOS einmal anders.

via iPhone Ticker

How Blind People Use The iPhone 4S – Accessibility, Twitter, You Tube, Siri

Apple hat mit dem iOS auch eine clevere Lösung für sehbehinderte Menschen geschaffen. Mehr Infos zu der effektiven Nutzung des iPhone mit einer Sehbehinderung erfahrt ihr unter anderem auf http://www.tuksub.de.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Die Bedienungshilfen im iPhone sind echt genial. Ich hätte es niemals für möglich gehalten, dass ein Blinder oder Sehbehinderter ein Gerät mit so wenig Tasten bedienen kann. Oft habe ich aber auch schon Kunden gehabt, die die VoiceOver Funktion oder Zoom Funktion versehentlich aktiviert hatten und dachten ihr iPhone wäre defekt oder sie kamen mit der Bedienung überhaupt nicht mehr klar.

  2. die umsetzung ist echt genial, habe es auch mal ausprobiert allerdings ging mir das ständige geschwaffel auf die nüsse…