Home » Thema: Siri

Siri: Alle News, Entwicklungen und Erfolge im Überblick

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Siri

Siri nimmt im Apple iOS die Aufgabe einer intelligenten Sprachsteuerung wahr. Seit dem iPhone 4s ist Siri fest im System integriert. Gegründet wurde die Firma Siri Inc allerdings schon viel früher, nämlich im Jahr 2007 von Dag Kittlaus, Adam Cheyer, Tom Gruber und Norman Winarsky. Apple kaufte die Firma 2010 und passte die Software an. Siri ist in der Lage natürlich gesprochene Wörter zu verstehen und diese auch zu verarbeiten. Um Siri mit dem iPhone ordnungsgemäß nutzen zu können wird eine Internetverbindung vorausgesetzt, da die eingesprochenen Daten mit den Apple Servern synchronisiert werden müssen.

Siri iOS Sprachassistent

Siri

Die Geburtsstunde erlebte Siri mit der Veröffentlichung von iOS 5. Zunächst war die Sprachassistentin lediglich dem iPhone 4s vorbehalten. Ab iOS 6 folgte auch die Unterstützung des iPad 3, iPhone 5, iPad Mini und iPod touch der fünften Generation. Während die Präsentation von Siri am 4. Oktober 2011 stattfand, verstand die Sprachassistentin zum Marktstart am 14. Oktober die Sprachen Englisch, Deutsch und Französisch. Es folgten im Laufe der Zeit weitere Sprachen. Obwohl Siri zunächst dem iPhone 4s vorenthalten wurde, gelang es Hackern kurze Zeit nach dem Launch das Siri-Protokoll zu knacken und die Sprachassistentin somit für nahezu jedes Gerät verfügbar zu machen.

Siri

Siri verfügt mittlerweile über ein umfangreiches Featurespektrum. Die Software ist dabei nicht nur in der Lage diktierte Texte zu erstellen, sondern beantwortet auch Fragen zum Wetter, reserviert einen Tisch im Restaurant um die Ecke, ruft die Fußballergebnisse auf, bestellt auf Anfrage Kino-Karten und vieles mehr. Siri ist auch für so manchen Scherz zu haben und kann sogar „Alle meine Entchen“ singen. Dafür muss man die Assistentin aber mehrfach bitten. Bei Apples neuster CarPlay Software rückt Siri wieder in den Mittelpunkt und übernimmt einen wichtigen Part. CarPlay ist eine Art angepasste iOS Lösung für das Autoradio. Die Software übernimmt beispielsweise das Versenden von Nachrichten oder tätigt auf Kommando Anrufe.

Siri BMW

Siri als CarPlay- Schlüsselfigur

Im Alltag wird Siri nur noch von wenigen genutzt. Innerhalb der CarPlay-Zone läuft die Sprachassistentin allerdings wieder auf Hochtouren. Siri startete einst als Beta-Projekt für Apple. Nun ist die Software nahezu ausgereift und überzeugt mit einem ansehnlichen Funktionsspektrum. Allerdings hat auch die Google Konkurrenz mit Google Now eine ernst zu nehmende Konkurrenz im Petto. Experten vertreten sogar die Meinung, dass Siri Google Now ein wenig hinterher hingt. Apple wird die Sprachassistentin kontinuierlich weiter entwickeln.

Trailer: Her

Siri hat es in der Vergangenheit auch schon auf die Kinoleinwand geschafft. In dem Film Her, der in einigen US Kinos ausgestrahlt wurde verliebte sich ein Mann in die künstliche Sprachassistentin Samantha, die wiederum von Scarlett Johansson gesprochen wird. Siri reagiert auf diesen Film empfindlich, da ihre Stimme nachgemacht wurde. Insgesamt ist Siri eine intelligente Sprachsoftware, die zudem auch in der Lage ist ein gewisses Maß an Ironie an den Tag zu legen.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Siri



Neue Siri Fernbedienung von iPod Klickrad inspiriert

In einem Gespräch mit dem britischen Magazin „Express“ sagte Tim Twerdahl, der Apple Vizepräsident für Produktmarketing der Bereiche Home und Audio ein interessantes Faktum zur neuen Siri Fernbedienung. Die Siri Fernbedienung sei seinen Worten zufolge vom iPod Klickrad inspiriert worden.

Weiterlesen »

Neue Siri Fernbedienung ohne Gyroskop und Beschleunigungsmesser

Auf seiner Keynote am Dienstag hatte Apple die neue Siri Fernbedienung vorgestellt, doch ihr fehlen trotz eines neuen Designs ein Gyroskop und Beschleunigungsmesser, wie das Online-Magazin Digital Trends feststellte. Vor allem Spieler werden daher mit der Fernbedienung nicht jedes Apple TV Spiel steuern können.

Weiterlesen »

Spotify Musikstreaming via Apple Watch

Vor zwei Jahren startete Spotify seine Apple Watch App und im September nun konnte eine kleine Anzahl Beta-Tester die Möglichkeit testen Musik ihres Spotify-Accounts ohne iPhone zu streamen. Jetzt hat Spotify die Funktion offenbar über das Wochenende auf eine größere Userzahl ausgeweitet.

Weiterlesen »

Apple watchOS 7 bietet Akkuzustandsverwaltung und Siri-Audionachrichten

Apple AirPods 2019

Auf der Keynote des WWDC 2020 kündigte Apple für watchOS 7 verschiedene neue Funktionen an, wozu mehr Zifferblätter, Schlafüberwachung und andere Neuerungen gehören. Eine Akkuzustandsverwaltung und Ankündigungsnachrichten mit Siri für die Apple Watch wird in dem neuen Betriebssystem auch geboten.

Weiterlesen »

Apple kauft KI-Startup Voysis zur Verbesserung von Siri

Von Apple ist das irische KI-Startup Voysis übernommen worden, um die Sprachassistentin Siri zu verbessern und die natürliche Sprache besser zu verstehen, berichtete Bloomberg kürzlich. Voysis hat eine Plattform für digitale Sprachassistenten entwickelt.

Weiterlesen »

Powerbeats4 Videos aufgetaucht und Spezifikationen geleakt

Die Website WinFuture hat Spezifikationen und Marketingfotos von den kommenden Powerbeats4 geteilt. Das Portal 9to5Mac bekam nach dem Besuch der FCC letzte Woche nun Videos der neuen Kopfhörer übermittelt.

Weiterlesen »

Apple könnte Siri mit Firmenkauf schlauer machen

Nach einem Bericht von Macworld könnte Apple mit der Übernahme des Unternehmens Xnor.ai die Intelligenz der Sprachassistentin Siri verbessern. Der Hauptgrund scheint offenbar eine Optimierung der Personenerkennung in HomeKit Secure Video gewesen sein.

Weiterlesen »

Apple iPhone Siri rettet US-Student das Leben

Die Sprachassistentin Siri hat einem jungen Studenten das Leben gerettet, als er mit seinem Geländewagen auf eisiger Straße im Winnebago River landete. Das schreckliche Erlebnis versetzte ihm einen Schock, doch Siri bewahrte ihn davor in dieser gefährlichen Situation in Panik zu geraten und alarmierte den Rettungsdienst.

Weiterlesen »

Apple iPhone und HomePod für Sichtkontaktangriffe per Laser anfällig

Nach einem Bericht von “Ars Technica” sind das Apple iPhone, HomePod, Google Home, Amazon Echo und weitere sprachgesteuerte Geräte mit MEMS-Mikrofonen an Bord anfällig für Sichtkontaktangriffe. Bei MEMS handelt es sich um mikro-elektronische-mechanische Systeme. Ein Hackerangriff auf diese Geräte könne mit Einsatz von Lasertechnik aus hunderten Metern Entfernung erfolgen, wie das Technikmagazin erklärte. Angreifer müssen allerdings in Sichtweite der Sprachassistenten ...

Weiterlesen »

Apple möchte Siri Auswertung fortsetzen

Anfang August 2019 stoppte Apple vorerst die Auswertung der Sprachbefehle seiner Sprachassistentin Siri. Jetzt möchte Apple die Auswertung wieder aufnehmen aber nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Anwender. Diese Neuregelung gilt ausschließlich für Audioaufnahmen, während Text, der in Audio umgewandelt wird weiterhin ohne Zustimmung ausgewertet wird.

Weiterlesen »