Home » Thema: Siri

Siri: Alle News, Entwicklungen und Erfolge im Überblick

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Siri

Siri nimmt im Apple iOS die Aufgabe einer intelligenten Sprachsteuerung wahr. Seit dem iPhone 4s ist Siri fest im System integriert. Gegründet wurde die Firma Siri Inc allerdings schon viel früher, nämlich im Jahr 2007 von Dag Kittlaus, Adam Cheyer, Tom Gruber und Norman Winarsky. Apple kaufte die Firma 2010 und passte die Software an. Siri ist in der Lage natürlich gesprochene Wörter zu verstehen und diese auch zu verarbeiten. Um Siri mit dem iPhone ordnungsgemäß nutzen zu können wird eine Internetverbindung vorausgesetzt, da die eingesprochenen Daten mit den Apple Servern synchronisiert werden müssen.

Siri iOS Sprachassistent

Siri

Die Geburtsstunde erlebte Siri mit der Veröffentlichung von iOS 5. Zunächst war die Sprachassistentin lediglich dem iPhone 4s vorbehalten. Ab iOS 6 folgte auch die Unterstützung des iPad 3, iPhone 5, iPad Mini und iPod touch der fünften Generation. Während die Präsentation von Siri am 4. Oktober 2011 stattfand, verstand die Sprachassistentin zum Marktstart am 14. Oktober die Sprachen Englisch, Deutsch und Französisch. Es folgten im Laufe der Zeit weitere Sprachen. Obwohl Siri zunächst dem iPhone 4s vorenthalten wurde, gelang es Hackern kurze Zeit nach dem Launch das Siri-Protokoll zu knacken und die Sprachassistentin somit für nahezu jedes Gerät verfügbar zu machen.

Siri

Siri verfügt mittlerweile über ein umfangreiches Featurespektrum. Die Software ist dabei nicht nur in der Lage diktierte Texte zu erstellen, sondern beantwortet auch Fragen zum Wetter, reserviert einen Tisch im Restaurant um die Ecke, ruft die Fußballergebnisse auf, bestellt auf Anfrage Kino-Karten und vieles mehr. Siri ist auch für so manchen Scherz zu haben und kann sogar „Alle meine Entchen“ singen. Dafür muss man die Assistentin aber mehrfach bitten. Bei Apples neuster CarPlay Software rückt Siri wieder in den Mittelpunkt und übernimmt einen wichtigen Part. CarPlay ist eine Art angepasste iOS Lösung für das Autoradio. Die Software übernimmt beispielsweise das Versenden von Nachrichten oder tätigt auf Kommando Anrufe.

Siri BMW

Siri als CarPlay- Schlüsselfigur

Im Alltag wird Siri nur noch von wenigen genutzt. Innerhalb der CarPlay-Zone läuft die Sprachassistentin allerdings wieder auf Hochtouren. Siri startete einst als Beta-Projekt für Apple. Nun ist die Software nahezu ausgereift und überzeugt mit einem ansehnlichen Funktionsspektrum. Allerdings hat auch die Google Konkurrenz mit Google Now eine ernst zu nehmende Konkurrenz im Petto. Experten vertreten sogar die Meinung, dass Siri Google Now ein wenig hinterher hingt. Apple wird die Sprachassistentin kontinuierlich weiter entwickeln.

Trailer: Her

Siri hat es in der Vergangenheit auch schon auf die Kinoleinwand geschafft. In dem Film Her, der in einigen US Kinos ausgestrahlt wurde verliebte sich ein Mann in die künstliche Sprachassistentin Samantha, die wiederum von Scarlett Johansson gesprochen wird. Siri reagiert auf diesen Film empfindlich, da ihre Stimme nachgemacht wurde. Insgesamt ist Siri eine intelligente Sprachsoftware, die zudem auch in der Lage ist ein gewisses Maß an Ironie an den Tag zu legen.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Siri



Apple möchte Siri Auswertung fortsetzen

Anfang August 2019 stoppte Apple vorerst die Auswertung der Sprachbefehle seiner Sprachassistentin Siri. Jetzt möchte Apple die Auswertung wieder aufnehmen aber nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Anwender. Diese Neuregelung gilt ausschließlich für Audioaufnahmen, während Text, der in Audio umgewandelt wird weiterhin ohne Zustimmung ausgewertet wird. Artikel bewerten

Weiterlesen »

Irische Auftragnehmer hörten 1000 Siri-Gespräche pro Schicht

Nach einem Bericht des “The Irish Examiner” hörten irische Auftragnehmer für Apple tausend Siri-Gespräche mit und stellten ihre Arbeit nach Aussetzung der Siri-Klassifizierung ein. Der Konzern nutzt Auftragsfirmen, um die Leistung und Verständlichkeit der Sprachassistentin Siri zu verbessern. Laut Apple würden nur ein Prozent der täglichen Siri-Aktionen analysiert und die Aufzeichnungen anonymisiert. Irische Auftragnehmer hörten 1000 Siri-Gespräche pro Schicht 4 ...

Weiterlesen »

Apples führer Siri-Leiter soll neue KI-Rolle bei Microsoft haben

Nach einem neuen Bericht von “The Information” soll der frühere Siri-Chef Bill Stasior eine neue Rolle im KI-Bereich bei Microsoft erhalten haben. Stasior arbeitete vor seinem Wechsel zum Apple-Konkurrenten sieben Jahre lang für den iPhone-Hersteller, um die Sprachassistentin zu entwickeln. Apples führer Siri-Leiter soll neue KI-Rolle bei Microsoft haben 4.2 (84%) 10 Artikel bewerten

Weiterlesen »

100.000 Radiostationen auf Apple iPhone, iPad und HomePod

iradio

Das Apple iPhone, iPad und der HomePod bieten über 100.000 Radiostationen für Siri, die der kalifornische Technologiekonzern auf seinem WWDC 2019 angekündigt hatte. Die Radiosender bezieht Apple von TuneIn, Radio.com und iHeartRadio, berichtete 9to5mac. 100.000 Radiostationen auf Apple iPhone, iPad und HomePod 3.17 (63.33%) 6 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Führender Google KI-Experte wechselt zu Apple

Der US-Suchmaschinenkonzern Google hat mit Ian Goodfellow einen führenden KI-Experten an Apple verloren, der dort nun den Bereich “Machine Learning” (Maschinelles Lernen) in der Special Projects Group leitet, berichtete CNBC. Führender Google KI-Experte wechselt zu Apple 3.94 (78.82%) 17 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Safari Suchfunktion: Google zahlt 9,5 Mrd. US-Dollar an Apple

Safari Web Preview

Von dem US-Technologiekonzern Google bekam Apple im Jahr 2018 nach Berechnungen der Investmentbank Goldman Sachs beachtliche 9,5 Milliarden US-Dollar, schrieb CNBC. Ihre eigenen bisherigen Schätzungen hoben die Analysten damit um 500 Millionen US-Dollar an. Das Geld musste das Unternehmen aus Cupertino für Nutzung der Suchmaschine im Browser Safari auf dem Apple iPhone zahlen. Google ist als Standardsuchmaschine eingestellt. Safari Suchfunktion: Google ...

Weiterlesen »

Launch 2019: HomePod kommt nach China

Um es in Zukunft mehr und mehr unter anderem mit den Echo-Modellen von Amazon aufnehmen zu können, bringt Apple den HomePod nach und nach in die verschiedensten Länder. Besonders China ist mit der hohen Einwohnerzahl natürlich ein wichtiger Markt. Wie nun bekannt wurde lernt Siri bzw. der HomePod mit der Softwareversion 12.1.1 jetzt auch verschiedene chinesische Dialekte und wird damit ...

Weiterlesen »

Neues Patent: Apple plant Over-Ear-Kopfhörer mit besonderen Features

Experten sind sich schon seit einiger Zeit sicher: Apple plant einen eigenen Over-Ear-Kopfhörer, welcher nicht unter der Marke Beats erscheinen soll. Nun hat Apple allem Anschein nach ein Patent zugesprochen bekommen, das auf zwei interessante Features hindeutet. Dazu zählt unter anderem eine Raumerkennung, wie wir sie bereits vom HomePod kennen.  Durch diese Raumerkennung sollen die Kopfhörer die Position des Nutzers ...

Weiterlesen »

HomePod Verkaufzahlen enttäuschen

HomePod, Bild: Apple

Mittlerweile gibt es den HomePod auch in Deutschland, in den USA ist er schon längere Zeit verfügbar. Apple ist im Smartspeaker-Segment also eher Nachzügler. Vorreiter waren ganz klar Amazon mit dem Echo und auch Google mit dem Google Home. Normalerweise gilt: Was Apple anpackt wird ein Erfolg. Beim HomePod schient das nicht zwingend der Fall zu sein.  Was Deutschland angeht ...

Weiterlesen »

Siri verbessert – jetzt auf einem Niveau mit Alexa etc.?

Sprachassistenten werden immer wichtiger, nicht zuletzt wegen Smart-Speakern wie Amazon's Echo oder dem Google Home. Für die Bedienung dieser Geräte ist die Qualität des Sprachassistenten ausschlaggebend, welche im Fall von Siri oftmals kritisiert wurde. Dies könnte sich nun geändert haben, denn einer Studie zufolge konnte Apple's Sprachassistent zuletzt deutlich mehr Fragen der Testpersonen zufriedenstellend beantworten. So fand Loop Venturas in eben ...

Weiterlesen »