Home » Apple » Apple erwirkt Verkaufsverbot des Samsung Galaxy Tab 10.1 in den USA

Apple erwirkt Verkaufsverbot des Samsung Galaxy Tab 10.1 in den USA

Apple hat Medienberichten zufolge am Dienstag Abend einen sofortigen Verkaufsstop des Samsung Galaxy Tab 10.1 in den USA erwirkt. Ein kalifornisches Gericht, teilte dabei die Auffassung Apples, dass Samsungs Galaxy Tab eine Kopie des Apple iPads sei. Somit gelang Cupertino ein weiterer Etappen-Sieg im Hinblick auf die gerichtlichen Auseinandersetzungen mit dem ärgsten Konkurrenten. Samsung muss also zumindest in den Sphären der USA einen Dämpfer hinnehmen. Es gibt also einen weiteren Grund zum Zähne knirschen.

 

Galaxy Tab 10.1N

Apple vs Samsung. Dieser Kampf der Giganten wird uns wohl auch in Zukunft noch beschäftigen. Schließlich gönnen sich die beiden Technik-Giganten im Smartphone- wie auch im Tablet-Bereich nichts. Hier wird gefightet bis zum Schluss. Jedes vorzeitige Verkaufsverbot, jede einstweilige Verfügung und jeder einzelne Patentverstoß bedeuten schließlich viel Geld. Am meisten dürfte sich diese ganze Streiterei aber für die jeweiligen Anwaltskanzleien lohnen. Ja die Betonung liegt hier auf „Kanzleien“. Zurück zum Thema. Liegt das Verkaufsverbot des Galaxy Tab 10.1 in Deutschland schon ein paar Monate zurück, gelang Apple dieser Streich nun auch in den USA. Eine Apple Sprecherin nimmt nach der Urteilsverkündung am Dienstag Stellung zum Fall. „Das Galaxy Tab 10.1 sei eine dreiste Kopie des iPads“, gab die Sprecherin an. Diese Meinung teilte wohl auch das kalifornische Gericht und veranlasste einen sofortigen Verkaufsstop für das Samsung Galaxy Tab 10.1 in den USA. Laut dem Gericht sei Apple Opfer einer Patentrechtsverletzung geworden zu sein. Die Cupertino Argumentation und Beweisführung sei dabei schlüssig gewesen.

Apple erwirkt Verkaufsverbot des Samsung Galaxy Tab 10.1 in den USA
4 (80%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Ich find das daß Galaxy 10.1 mit d iPad soviel gemeinsam hat wie ein Pferd mit einem Fisch. Die einzige Gemeinsamkeit ist das es beides Tabletts sind. Das finde ich obwohl ich ein sogenannter Apple Fanboy bin. Peinlich für Apple und auf Dauer gut für samsung.

  2. Wie dumm muss man sein um zu nicht zu sehen, dass das Galaxy Tab eine Kopie vom iPad ist?!!

  3. Habe so das Gefühl das die Entscheidungen der Gerichte für oder gegen apple auch nur davon abhängt wie der staatsanwalt zu den produckten steht. Heißt nutzt er Applegeräte und mag somit Apple entscheidet er also auch für Apple.

  4. Zitat Jens :

    Wie dumm muss man sein um zu nicht zu sehen, dass das Galaxy Tab eine Kopie vom iPad ist?!!

    Ganz klar! Samsung kann einfach nichts anderes als dreist zu kopieren. Wie Steve Jobs sagte Android und somit auch Samsung muss zerstört werden !!!!! Apple <3 :)

  5. Langsam befindet sich die Schlacht der beiden Parteien auf Kindergartenniveau, dient lediglich nur dazu die Konkurrenz auszubremsen. Mal abgesehen von den Patenten muss sich Apple ja durch Samsung bedroht fühlen, aber gesunder Wettbewerb wäre ja unzumutbar, oder? Ich nutze zwar beruflich auch mein MacBook trotzdem habe ich Zuhause Samsung Gerätschaften. Die
    Mischung macht’s!

  6. Scheissegal ob Kindergartenniveau oder nicht, samsung und android sind einfach so rückradlos dass ich sie in den sandkasten zerren würde und sand fressen lassen würde! ;D (nur ein kleiner Spaß, nicht gleich aufregen)

  7. Ein gewisses Maß an Lächerlichkeit hat das ganze schon. Die Unternehmen sollten aufhören sich vor Gericht zu bekämpfen sondern sich lieber der Jury der Konsumenten im Kampf um das beste Produkt stellen. Das Samsung mit seinen Mobil-Device (Handys und Tabletts) versucht Apple nachzuahmen, ebenso wie Google mit Android sich zumindest von Apple inspirieren lies, steht außer Zweifel. Für die Teile die auf die von Apple patentierten Dinge zugreifen müssen faire Lizenzzahlungen geleistet werden, aber ansonsten muss einfach das beste Produkt den Konsumenten überzeugen.

  8. themanwhochangedtheworld

    Warum soll sich Apple das denn bitte gefallen lassen? Samsung kann nichts anderes als kopieren, weil ihnen einfach die Perfektion fehlt. Und wenn dann das Aussehen von iPad geklaut wird regen sich manche noch auf, dass es lächerlich sei zu Klagen. Das Problem liegt im Patentsystem, da sich alles patentieren lässt. Dadurch entstehen dann Schwachsinnsklagen, worunter diese hier aber nicht fällt. Ganz klar Apple hat recht hier zu klagen!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*