Home » Sonstiges » Steve Wozniaks Rucksack: 25.000 Dollar auf engstem Raum [Video]

Steve Wozniaks Rucksack: 25.000 Dollar auf engstem Raum [Video]

Manche Menschen haben eine besondere Affinität zu Technik. Andere sind nahezu technikverrückt. Und einige wenige sind komplette Technikfanatiker. Zu der letzten Art gehört ohne Zweifel Apples Mitgründer Steve Wozniak. In einer eMail an die Kollegen vom amerikanischen Blog Gizmodo offenbarte er, was er alles in seinem Rucksack mit sich trägt, wenn er auf Reisen geht. Und diese Liste kann sich wahrlich sehen lassen.

25.000 Dollar in einem Rucksack

Als erstes die Eckdaten der „leichten“ Reiseausrüstung von „The Woz“: Der Inhalt seines Rucksackes hat einen Wert von ungefähr 25.000 Dollar und wiegt ganze 25 Kilogramm. Er ist vollgestopft mit einer ganzen Menge an Gadgets und Geräten. Auf dem Bild, das Wozniak an Gizmodo gesandt hat, erkennt man folgendes:

  • drei iPhone 4s (eines von seiner Frau, zwei eigene, davon eines mit AT&T-Vertrag, eines mit Verizon)
  • ein iPhone 4 von seiner Frau Janet
  • zwei Galaxy Nexus
  • ein Droid RAZR
  • ein Kindle
  • zwei Garmin GPS
  • zwei iPod nano
  • zwei Mute-Watches
  • ein mobiler Lautsprecher des Modells Jambox
  • zwei iPads (eins von seiner Frau, ein eigenes)
  • zwei mobile WLan-Hotspots (LTE-Mifi)
  • zwei UMTS-Mifis
  • ein Mophie-Akku-Pack für das iPhone
  • eine iPad-Hülle mit Tastatur
  • eine Lacie-Rugged-Festplatte
  • ein MacBook Pro
  • diverse Ladegeräte

Hinzu kommt noch einiges an Equipment, das auf dem Foto nicht zu sehen ist:

  • eine Bluetooth-Maus
  • ein Fernglas
  • ein Gameboy Light
  • diverse Adapter
  • eine Prismenbrille
  • Ohrstöpsel
  • Kopfhörer
  • eine Sonnenbrille
  • ein Laserpointer
  • ein Linsenadapter fürs iPhone
  • ein Kartenleser
  • diverse Karten, Stifte, Kabel

Eine ganze Menge Zeug, die der gute Woz da mit sich schleppt. Wer aber nun glaubt, das ganze sei nur für den Showeffekt, der irrt. Laut Wozniak nutzt er all die Geräte und Gadgets in seinem Rucksack auch regelmäßig – mit Ausnahme der Bluetooth-Maus.

Der massive Rucksack sorgt nach eigenen Angaben des Apple-Mitbegründers nicht nur für Schweißausbrüche, sondern auch immer wieder für interessante Situationen bei Sicherheitskontrollen. Wenn er aufgefordert wird, den Rucksack auszupacken, so kommen locker 7 Plastikbehälter zusammen.

Was für die einen ein Traumrucksack ist, mag für die anderen etwas seltsam anmuten. Fakt ist auf jeden Fall, dass der Tech-Fan Wozniak so für alle denkbaren Situationen gerüstet ist. Und wenn es sich jemand leisten kann, sich nicht darum zu scheren, was andere denken, dann ist es wohl Steve Wozniak.

Hier ist die Technikflut für  euch noch einmal in einem Video zusammengefasst:

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Ein Gadget ist ein Gerät.
    Und dass Wozniak bei dem Gewicht des Rucksacks ins Schwitzen kommt, kann ich mir vorstellen, warum er allerdings dann immer fetter wird, nicht…

  2. das übel :D hoffentlich alle auf lautlos sonst wirst ja verrückt ;)