Home » Gerüchteküche » Kein neues Apple TV mehr in 2012 laut Bloomberg

Kein neues Apple TV mehr in 2012 laut Bloomberg

Mit großen Erwartungen wird am 12. September das iPhone 5 vorgestellt. Vermutet wird ein größeres Display, ein besserer Prozessor und die üblichen Verbesserungen. Neben diesen Gerüchten gibt es auch angeblich bestätigte Informationen zu einem iPad Mini mit weniger Zoll. Aber auch ein Apple TV soll es demnächst auf den Markt schaffen. Entweder als wie bekannte Sep Top Box oder als gesamter Fernseher.

Bauteile für das iPhone 5 und iPad Mini sind in der letzten Zeit schon genug aufgetaucht, bei dem Apple Fernseher gibt es noch nichts Handfestes. Zwischendurch gab es immer mal wieder vertraute Informationen über Verhandlungen mit Partnern, die man braucht, wenn man einen Fernseher auf den Markt bringen möchte. Diese sind aber fast alle gescheitert, weshalb ein zeitnahes Release unwahrscheinlich ist. Auch Bloomberg meldet sich nun zu Wort über das Thema Apple TV.

Dieses Jahr wird es wohl kein neues Apple TV mehr geben, da die bereits oben erwähnten Verhandlungen schwierig sind. Viele Rechteinhaber wollen gar nicht erst mit Apple verhandeln, dadurch gerät alles ins Stocken. Direkte Konkurrenten sind hier auch Google, Microsoft und Amazon. Das Umsatzvolumen dieser Branche soll bis 2017 stolze 200 Milliarden US-Dollar betragen.

The result: Apple won’t be releasing a new TV product this year, as analysts had predicted, said a person familiar with the company’s plans.

Ein erster Schritt wäre schon mal, die Set Top Box wesentlich zu erweitern. Noch so viele Funktionen wären für die kleine Power Kiste denkbar. Die Umsetzung davon ist aber noch in weiterer Ferne. Die meisten Aktualisierungen könnten sogar per Softwareupdate durchgeführt werden.

Kein neues Apple TV mehr in 2012 laut Bloomberg
4.13 (82.5%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.