Home » App Store & Applikationen » Apple dreht unangekündigt an der Preisschraube für Apps

Apple dreht unangekündigt an der Preisschraube für Apps

Ohne Vorankündigung hat Apple die Preise für Apps im hauseigenen Store angehoben. So eben haben wir den Hinweis aus Entwicklerkreisen erhalten, dass vorerst 0,79 Euro Apps unter anderem ausgedient haben. Seit einigen Stunden werden die Preise entsprechend der neuen Staffelung angepasst.

So ergeben sich unter anderem folgende Veränderungen:

0,79 Euro –> 0,89 Euro

1,59 Euro  –> 1,79 Euro

2,39 Euro –> 2,69 Euro

7,99 Euro–> 8,99Euro

Über die Gründe der neuen Preisstufen wird bisher nur spekuliert. So scheint Apple eine Währungsanpassung vorgenommen zu haben. Es werden zur Zeit immer mehr Applikationen entsprechend den neuen Konditionen angepasst. Der Aufschlag variiert zwischen 9 und 20 Prozent . Auch gegenüber den Entwicklern hat Apple bisher noch keine Begründung im Hinblick auf die  spontanen Änderungen genannt.

Update

Apple hat nun ein neues „iOS Paid Applications Amendment“ für die Entwickler freigegeben. Hierbei handelt es sich um einen neuen Vertrag, der die Zustimmung der aktualisierten Preisstufen fordert.

Desweiteren hat Apple nun auch russische Rubel, türkische Lira, indische Rupien und mehr als Währungen ergänzt.

Über die Gründe der Preisanpassung gibt es immer noch keine klare Aussage seitens Apple. Allerdings wird vermutet, dass die Einführung von Windows 8 hier auch eine Rolle spielen könnte. So sollen die Apps im Windows Store ab 1,49 Euro erst beginnen.

Vielen Dank an das Team von AppsolutEinfach für den Tipp.

Apple dreht unangekündigt an der Preisschraube für Apps
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


13 Kommentare

  1. Sind die bekloppt??

  2. Und wer ist Schuld? Ja genau der Euro… 329$ iPad mini = 329€ iPad mini…
    War ja klar das dies passiert.

  3. Ist wohl auch teilweise mit dem seit einiger Zeit schlechteren Wechselkurs des Euros zum Dollar zu erklären.
    Den Euro-Preis des iPad Mini hat Apple auch 1zu1 vom Dollar übernommen.

  4. themanwhochangedtheworld

    Was soll das denn? Apple hat Kohle ohne Ende, wie soll da eine Preiserhöhung gerechtfertigt werden? Ich sehe für Apples Zukunft schwarz. iOS 6 Karten, ein Updatezyklus von gerade mal einem halbem Jahr beim iPad, starke Qualitätsmängel und jetzt noch sowas, das zeigt ganz klar, dass es für Apple langfristig nur nach unten gehen kann. Das iPhone 5 hätte sich ohne das iPhone 4/4S wahrscheinlich deutlich weniger verkauft.

  5. @ Themanwho…
    – Was ist denn deiner Meinung nach an den iOS-Karten so schlimm? Die satellitenaufnahmen?
    – Ich halte es für sehr unwahrscheinlich dass ein updatezyklus von 6 Monaten zu Regel wird. Es liegt diesmal wohl am Lightning Anschluss weil man dafür sorgen will dass der „alte“ 30-polige Anschluss so schnell wie möglich stirbt.
    – Wieso sollte sich das iPhone 5 deiner Meinung nach weniger verkaufen wenn es kein iPhone 4/4s gegeben hätte?

  6. Jede Ära hat ein Ende und das von Apple ist nicht mehr fern…..

  7. Das Ära? Aha!

  8. aufgeklärte Mac-User weiß, dass auf den amerikanischen Preisen keine Mehrwertsteuer enthalten ist, da das US-Bundesstaats-Angelegenheit ist. Bei uns ist sie mit drin, denn wir haben nur einen Staat. Vor zwei Jahren stand der Euro mit über 1,45 Dollar in den Büchern. Heute sind es knapp unter 1,30 und da verharrt er schon einige Zeit. Besserung kaum in Sicht. Auch das weiß jeder, der die Kurse ein wenig verfolgt.

    Ich verstehe das ewige Gejammere wirklich nicht mehr.

  9. @Jonny: Er meint

  10. @Jonny: Er meint DAS Ende.

  11. Ach, um die paar Cent mehr. Wir sind nicht in Thailand wo man 50 Jahre auf ein Apple Produkt spart und die 20 Cent das halbe Monatseinkommen (ich weiß das ist übertrieben) ist. Das können wir uns leisten!!!

  12. Kann man nur sagen:
    DANKE GRIECHENLAND!

  13. @ sir Drink-a-Lot

    Kannst du noch ein Stück weiter ausholen?
    Wie wärs mit „danke den Arschlöchern die Griechenland in die EU gelassen haben!“
    *ironieende*
    Oh Mann.. Das Niveau hier ist echt atemberaubend.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*