Home » Apple » Apple könnte Analysen zufolge sofort 13 Millionen HD TV Geräte allein in den USA verkaufen

Apple könnte Analysen zufolge sofort 13 Millionen HD TV Geräte allein in den USA verkaufen

Seit der Veröffentlichung der Steve Jobs Biografie von Walter Isaacson ist der Apple HD TV ein heißes Gesprächsthema. Immer wieder tauchen hier und da neue Spekulationen und Berichte zu einem Apple Fernseher auf. Konkrete Hinweise oder einzelne Bauteile sucht man aber bis heute vergebens. Apple hat mit iOS, Siri und dem Gespür für Design  durchaus die nötigen Mittel, um den TV Markt revolutionieren zu können. Katy Huberty arbeitet für die US-amerikanische  Morgan Stanley Bank und untersuchte jüngst das Kaufinteresse von 1,568 US Haushalten im Hinblick auf einen Apple Smart TV. Das Ergebnis kann sich durchaus blicken lassen. Hochgerechnet würden 13 Millionen US Bürger sofort einen Apple TV kaufen und dafür sogar mehr als 1000 US Dollar zahlen.

56 Millionen Menschen in den USA haben Interesse an einem Apple HD TV

Katy Huberty führte ihre Befragungen zum Apple HD TV den gesamten September durch. Nun nachdem die Daten ausgewertet sind kann man feststellen, dass durchaus ein gewisses Interesse an einem Apple HD TV besteht. Insgesamt äußerten 11 Prozent der Befragten, dass sie sehr an einem Apple HD TV interessiert seien. Das würde allein in den USA eine potentielle Verkaufsmenge von 13 Millionen Einheiten bedeuten. 36 Prozent der Befragten hätten „etwas“ Interesse an dem Kauf eines Apple HD TVs, was knapp 43 Millionen Menschen in Zahlen entsprechen würde. Knapp 47 Prozent der Befragten waren also entweder „extrem“ oder zumindest „ein wenig“ am Apple HD TV interessiert. Den Untersuchungen von Katy Huberty nach liegt hier sogar doppelt soviel Interesse vor, als bei den Befragungen zum Interesse an einem iPhone (23 Prozent) oder iPad (21 Prozent) bekannt wurde. Hier gab es ebenfalls Analysen, bevor Apple die jeweiligen Produkte veröffentlichte. Darüber hinaus kann auch festgestellt werden, dass bei Personen die bereits ein Apple Produkt besitzen das Interesse an einem Apple HD TV viermal höher sei, als bei denjenigen die noch völlig unbefleckt sind.

Im Schnitt ist man bereit bis zu 2000 US Dollar für einen Apple HD TV zu zahlen

Da wie bei fast jedem Technik Produkt auch der Preis eine Rolle spielt, wurde innerhalb der Analyse auch gleich hinterfragt, was denn die einzelnen Verbraucher bereit wären für einen modernen Apple HD TV zu zahlen. Erstaunlicherweise würden 46 Prozent mehr als 1000 US Dollar für den Apple Fernseher ausgeben. 10 Prozent wären sogar bereit 2000 US Dollar dafür auf den Tisch zu legen. Im Schnitt würden die potentiellen Apple HD TV Käufer also 20 Prozent mehr als für einen „herkömmlichen“ Smart TV zahlen.

Apple könnte drei Strategien zum Vertrieb eines HD TV verfolgen

Katy Huberty zufolge hätte Apple drei Optionen, den eigenen HD TV für die Käufer entsprechend lukrativ zu gestalten. Zum einen könnte Apple sich selbst zu einem vollwertigen virtuellen Kabelanbieter entwickeln. Zum anderen könnten Kooperationen mit bereits fest etablierten Pay TV Anbietern durchgeführt werden und deren Set Top Box gegen eine eigene Lösung ausgetauscht werden. Als dritte Lösung könnte Apple aber auch einfach eine Symbiose aus Apple HD TV und Apple TV realisieren.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy