Home » Apple » Apple muss Federn bei der Kundenzufriedenheit lassen

Apple muss Federn bei der Kundenzufriedenheit lassen

Jedes Jahr aufs Neue untersucht die Firma Forsee die Kundenzufriedenheit über die Weihnachtstage bei den nach dem Umsatz Top 500 Internet Retailern weltweit.  Unter den untersuchten Firmen ist natürlich auch Apple. Und das Unternehmen aus Cupertino muss in dieser Statistik einen kleinen Rückschlag hinnehmen: Der Zufriedenheitsscore fällt dieses Jahr so gering aus wie schon seit 4 Jahren nicht mehr.

Untersucht wurde die Zufriedenheit von 24.000 Kunden in der Haupt-Shoppingsaison zwischen Thanksgiving und Weihnachten. Apple verlor 3 Punkte und erhielt einen Zufriedenheitsscore von 80 aus 100 Punkten. Das ist der niedrigste Punktestand seit vier Jahren und kapituliert Apple aus den Top 5 heraus. Aber Apple ist nicht alleine. Auch J.C. Penney, das Unternehmen, das inzwischen von Apples ehemaligen Retailchef Ron Johnson geführt wird, musste einen Rückschlag hinnehmen. In den Umfrageergebnissen heißt es:

Big companies take big hits: JCPenney (down five points to 78), Apple (down three points to 80), and Dell (down three points to 77) all had large declines in customer satisfaction in 2012, revealing that even some of the highest-revenue companies on the list can struggle to meet the expectations of their customers.

J.C. Penney verlor sogar 5 Punkte, bei dem Computerhersteller Dell waren es drei Punkte.

Die Studie untersuchte die Zufriedenheit anhand der vier Punkte Fairness beim Preis, Attraktivität der Produkte, Funktionalität der Webseite und Qualität des Inhaltes der Webseite. Forsee stellt nicht nur die Ergebnisse dar, sondern gibt auch noch Tipps, was man besser machen könnte. Die Empfehlung an Apple lautet, dass man die Nützlichkeit, Variabilität und der Komfort der auf der Webseite verfügbaren Features verbessern müsse. Ansonsten gibt Forsee keine Details darüber bekannt, wie sich der Punkteverlust von Apple in diesem Jahr erklären lässt.

Apple hat 2012 einige Veränderungen in seinem Retailteam durchgeführt, allen voran die Entlassung von Retailchef John Browett, der die Position des SVP of Retail nur einige Monate ausfüllte. Außerdem könnten die Lieferschwierigkeiten, mit denen Apple in diesem Jahr subjektiv mehr zukämpfen hatte als in den Vorjahren, Grund für die fallende Zufriedenheit der Kunden sein.

Anführer der Statistik und damit Referenz in Sachen Online Retail ist auch in diesem Jahr wenig überraschend wieder Amazon mit 88 aus 100 Punkten.

 

(via 9to5Mac)

Apple muss Federn bei der Kundenzufriedenheit lassen
4.17 (83.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


26 Kommentare

  1. Oooooooooh
    Das alles heißt doch alles nix. Was kann Apple dafür wenn dumme Menschen ihre wundervollen Produkte nicht mögen. Und dann auch noch was von Apple kaufen und sind nicht zufrieden.
    Geht doch alle zu Windows und Android wenn ihr auf unzuverlässige Programme zugreifen wollt.

  2. @Bob Mansfield,

    zuverlässige Programme, der war gut xD

  3. er hat doch UNzuverlässig geschrieben ;)

  4. Zitat Fjuge :

    er hat doch UNzuverlässig geschrieben ;)

    Nein, er hat absoluten Blödsinn geschrieben ;D

  5. Zitat kumurali :

    Zitat Fjuge :

    er hat doch UNzuverlässig geschrieben ;)

    Nein, er hat absoluten Blödsinn geschrieben ;D

    Er sollte den Bericht erst einmal RICHTIG durch lesen

  6. Hallo

    Schade das ich mit IOS 6 nur 5 Fotos als E-Mail verschicken kann und nicht mehr.
    Apps kann ich mit 3g auch nur bis 20 MB laden.
    Als Iphone 4 Besitzer nutzt mir die Karten App als Navi nicht viel weil ich keine 3 D Ansicht und auch keine Sprachausgabe habe.

    So viel zum Thema Kundenzufriedenheit

  7. @Andreas: Ganz einfache Lösung… Kauf dir ein 4S oder 5er…
    Ein 2 Jahre altes Handy ist in der heutigen Zeit nunmal alt…
    Soll dir Apple nun einen Stärkeren Prozessor & Co. ins 4er bauen damit alles genau so flüssig läuft wie auf dem 5er?

    Man hat mit dem 4er nunmal Einschräkungen aber trotzdem noch den gleichen Apple Service wie zuvor…
    Andre Hersteller bekammen es noch net mal gebacken innerhalb eines Jahres nen update raus zubringen…

  8. @andreas…keine Ahnung was du für ein Handy hast aber ich kann mit meinen iPhone mehr als nur 20mb mit 3G laden ;)

  9. Was ist denn “nen” Update?

  10. Also ich bin bestens zufrieden mit meinen Appel Iphone , Es funktioniert so wie es soll , zuverlässig , schnell und einfach in der Handhabung. Mir würde nichts einfallen was meine Zufriedenheit mit dem Produkt negativ beeinflussen würde. Zudem finde ich die Mitarbeiter in unseren Applestore sehr aufgeschlossen und nett.

  11. Entschuldigung für die Schreibfehler (-:

  12. @Andreas das ist jetz aber net dein Ernst was du da schreibst?

  13. Sehe ich auch so.
    LTE beim Ipad, dann beim Iphone 5, dann die Karten App, scuffgate etc.
    Verarschen können wir selber.

    Mal sehen, wann Apple wieder auf dem Boden der Tatsachen landet.

  14. Wozu brauch man Lte? ganz ehrlich zum surfen langt alle mal 3g größere sachen läd man halt am mac oder von mir aus auch pc außerdem ist lte sowieso noch nicht so extrem verbreitet gz denen die in einer der ausgewählten städte wohnen

  15. Hey Trance hast du überhaupt eine LTE Flat?

    Glaube kaum aber Hauptsache meckern:-(

    Die Navigation App funktioniert ist aber ausbaufähig, jedoch die Milionen Bugs bei Android würde ich verrückt werden.
    Gruß

  16. Genau Michael mein T-online 3G hat ein Speed von 14 Mbit schneller wie jemand Zuhause angebunden ist.

  17. @ Alessandro
    Also ich habe vor 14 Tagen 2 Android Tabs erworben nach Abwägung mit dem IpadMini .
    Perfekt und keine Bugs, keine Ruckler. Ca. 50 Apps installiert, alles OK.

  18. Wieso was ich schreibe ?
    Mit Google Maps habe ich Sprachausgabe und 3D

  19. Albern

  20. Also ich habe den live Vergleich mein Ipad 2 gegen das neue Nexus 7 der Tochter.
    Nexus ist nach zwei Tage Leer ohne Benutzung beim Ipad sind noch 85%.

    Alle Apps sind überlagert mit Werbung.

    Zum Arbeiten untauglich von dem 7 Zoll dysplay bleiben gerade mal 5 Zoll durch diese sinnlosen leisten.

    Und das ist nur der Anfang dysplay Auflösung laut Datenblatt höher beim Nexus aber im realen Vergleich um Welten schlechter.

    Bitte daran denken das ich es mit einem Ipad 2 vergleiche beim Ipad 4 oder Mini kann Android einpacken.

    Ich benutze AutoCAD auf dem Ipad dies ist nichtmal im Traum bei Android denkbar alles einfach zu langsam und anfällig für Abstürze.

    Thomas ich gebe dir recht Android kann man nutzen jedoch wirst du mit der zeit merken das dich die Hochskalierten Apps verdammt Nerven werden.

    Gruß

  21. Vergleiche die NTV app mit einem Ipad und einem Android Tablett.

    Das selbe gilt für eBay und tausend andere app

  22. @ Allesandro
    Also das Nexus 7 – obwohl technisch gut – schied bei mir auch aus. Wir haben’ uns für das Galaxy Tab 2 7 Zoll entschieden und sind bisher begeistert ,allerdings wird auch kein AutoCad verwendet für das man sicherlich mehr Tempo braucht wie wir jetzt haben.
    Ansonsten sehr interessante Meinung von Dir.
    Gruß Thomas

  23. @ Allesandro
    Kann den Appvergleich nicht hier machen,
    Allerdings fand ich die neue Focusapp schon beeindruckend auf Android heute beispielsweise, n-tv Check ich morgen.
    Gruß Thomas

  24. Zitat Alessandro :

    Also ich habe den live Vergleich mein Ipad 2 gegen das neue Nexus 7 der Tochter.
    Nexus ist nach zwei Tage Leer ohne Benutzung beim Ipad sind noch 85%.

    Alle Apps sind überlagert mit Werbung.

    Zum Arbeiten untauglich von dem 7 Zoll dysplay bleiben gerade mal 5 Zoll durch diese sinnlosen leisten.

    Und das ist nur der Anfang dysplay Auflösung laut Datenblatt höher beim Nexus aber im realen Vergleich um Welten schlechter.

    Bitte daran denken das ich es mit einem Ipad 2 vergleiche beim Ipad 4 oder Mini kann Android einpacken.

    Ich benutze AutoCAD auf dem Ipad dies ist nichtmal im Traum bei Android denkbar alles einfach zu langsam und anfällig für Abstürze.

    Thomas ich gebe dir recht Android kann man nutzen jedoch wirst du mit der zeit merken das dich die Hochskalierten Apps verdammt Nerven werden.

    Gruß

    Bezahl Apps mit Kostenlose Apps zu vergleichen, naja ich weiß nicht, da sollte man sich nicht wundern das dort alles voller Werbung ist.
    Es sollten auch, nur von der Hardwareleistung gesehen, gleichwertige Geräte getestet werden.

    Und noch etwas; welcher gescheite Mensch nutzt AutoCAD auf einem Pad?
    Das kann doch nicht gut gehen, da die ARM und Atom Architektur in der Integer Berechnung viel zu ungenau sind und sie daher viele Overflows im Cachespeicher verursachen.

  25. Das ist aber Jammern auf extrem hohem Niveau!

    80% der Kunden sind sehr zufrieden mit Apple. Welche Firma kann das von sich behaupten?.

  26. Apple verkauft sich momentan einfach nicht so, wie sie sollten. Airplay, tolle Hardware beim 5er, Siri (wenn auch noch nicht reif), AppleTV, tolles Display gerade auch beim neuen iPad, Systemintegration. Alles tolle Dinge, die aber meistens unter der Haube funktionieren. Die iOS Oberfläche hat sich einfach nicht weiterentwickelt. Da fehlt heute der Kick. Sie ist effektiv, aber, sorry, einfach langweilig.
    Hab mir mal zum Spaß ein Android-Handy (Panasonic) gekauft. Die Oberflächenanpassung, Widges und verschiedenen Nachrüstmöglichkeiten für “Siri” wirken einfach benutzerfreundlicher und moderner. Da muß Apple wirklich mal ran.
    Und, naja, irgenwie ist der Preis für ein 64GB 5er doch etwas extrem, oder kommt nur mir das so vor?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*