Home » Apple » Apple hatte 1982 bereits die erste Vision vom iPad

Apple hatte 1982 bereits die erste Vision vom iPad

Der deutsche Designer Hartmut Esslinger fand bereits Anfang des Jahres bei uns Erwähnung, als Bilder vom ersten „iPhone Prototypen“ aufgetaucht sind. Hartmut Esslinger wechselte 1980 von Sony zu Apple. Steve Jobs hatte bekanntlich schon immer ein Näschen für überragende Mitarbeiter. So dauerte es also nicht lange, bis Esslinger mit dem Design-of-the-Year-Award des Time Magazine für den Apple IIc ausgezeichnet wurde. Nun veröffentlichte der frog design Europe GmbH Gründer auch ein Buch über seinen Erfolg als Designer. Das Werk, das den Titel „Design Forward: Creative Strategy at the Core of Sustainable Innovation“ trägt, beinhaltet unter anderem auch Design-Studien zum Ur-MacBook und auch zur Symbiose aus Mac und Tablet, nämlich dem Apple „Snow White 1“.

Hartmut Esslinger wurde 1980, unter der Auflage der Macintosh-Reihe einen neuen frischen Look zu verschaffen, mit in das Apple Boot geholt. Die Kooperation begann recht schnell Früchte zu tragen und Esslinger schien es bei Apple, vorrangig aber beim Apple Mitgründer, zu gefallen. Als Steve Jobs Apple verlassen musste, kündigte der deutsche Designer mit Wurzeln im Stuttgarter Raum ebenfalls. Frog design gestaltete 2000 unter anderem auch das äußere Erscheinungsbild von Windows XP. 2006 verkaufte Esslinger seine letzten Anteile von frog design und widmete sich bis 2011 der Professur für Industrial Design an der Universität für angewandte Kunst Wien.

Vielleicht war es sogar der deutsche Designer, der Apple bereits vor mehr als 30 Jahren andeutete, dass Tablet PCs einen Teil der nahen Zukunft darstellen. Es macht einfach nur Spaß in alten Zeichnungen zu stöbern und so manche Design-Studie einmal näher unter die Lupe zu nehmen. Dabei ist es auch erstaunlich, wie viel Zeit zwischen der Design-Zeichnung und einem finalen Produkt liegen. The Verge sowie Designboomhalten das Bildmaterial jeweils für die Nachwelt fest. Das Design Forward Taschenbuch ist unter anderem bei Amazon für 29,80 Euro erhältlich.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy