Home » Sonstiges » VW präsentiert fortschrittlichen Hybrid SUV CrossBlue mit iPad Mini Geräten in den Kopfstützen

VW präsentiert fortschrittlichen Hybrid SUV CrossBlue mit iPad Mini Geräten in den Kopfstützen

Der neuste Hybrid SUV aus dem Hause von Volkswagen hört auf den Namen CrossBlue und soll zunächst lediglich in Kanada und den USA die Straßen unsicher machen. Vorgestellt wurde das neue Pferdchen aus dem Wolfsburger  Stall auf der North American International Auto Show, die gestern ihre Pforten zum 25. Mal öffnete. Der CrossBlue dürfte vor allem bei den Apple Fans die Herzen höher schlagen lassen. Schließlich werden hier iPad Mini Modelle bereits serienmäßig in den Kopfstützen der ersten Sitzreihe verbaut. Eine weitere Besonderheit stellt aber auch der Motor dar, dessen Gesamtkonzept aus zwei Elektromotoren und einem Dieselmotor besteht und insgesamt 305 PS auf die Straße bringt.

Bilder via engadget

Der VW CrossBlue: Ein durchaus gelungenes Hightech Konzept erwacht zum Leben

Während Audi fleißig Roboterautos in Nevada testet, setzt auch VW vermehrt auf Hightech in den neuen Automobilen und Konzeptstudien. Schließlich nehmen Smartphones und die umfangreichen mobilen Betriebssysteme bereits einen nicht unbeachtlichen Teil in unserem Alltagsleben ein. Ob im Business Bereich oder Home-Entertainment spielt dabei zunächst eine untergeordneten Rolle. Die Verschmelzung mit weiteren Alltagsgegenständen nimmt stets ihren Lauf. Schließlich soll alles noch einfacher und bequemer werden und vor allem die Smartphones als einheitliche Steuerzentrale fungieren. VW wird die intelligente Plug and Play Technologie weiter ausbauen und vor allem auf die Wünsche der Kunden eingehen, wie wir am aktuellsten CrossBlue Beispiel wieder einmal sehen können.

In der Mittelkonsole des CrossBlue befindet sich übrigens ein 10,2 Zoll großer Touchscreen, der sämtliche Info- und Entertainment-Funktionen anzeigt und darüber hinaus auch noch den Status des Hybridsystems abruft. Die Symbiose aus modernen Monitoren und dem ebenfalls verbauten Fender-Soundsystem runden das gesamte Optik- und Entertainment Projekt des neuen CrossBlue gehörig ab. Der Preis ist bisher noch nicht bekannt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Das VW eine iPad Mini verwendet spricht für VW. Wie sinnig es ist ein Tablet in einen Geländewagen einzubauen, ist schon etwas merkwürdig. Vielleicht sollten die Nutzer ein Multifunktions-Erlebnis haben, im Gelände fahren und gleichzeitig einen Film ansehen. Zur Orientierung: Gelände- und Lastwagen werden zu 98% auf Straßen genutzt. Ökologisch sehr fragwürdig.