Home » Zubehör » CES 2013: booq präsentiert neue Taschen für Apples iPad und MacBook

CES 2013: booq präsentiert neue Taschen für Apples iPad und MacBook

Der kalifornische Zubehörhersteller booq hat auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas ansprechende Produkte für Apple-Geräte enthüllt, die sich auf dem ersten Blick wirklich sehen lassen können. Neben der eleganten Variante für MacBook-Modelle, die auf den Namen Viper courier hört, zeigte booq noch das neue Viper case. Beide Zubehörartikel sind sowohl für das MacBook Pro als auch für das MacBook Air in den jeweils angebotenen Displaygrößen verfügbar. Wir haben bereits einen Blick auf die Neuheiten aus dem Hause booq werfen können und präsentieren euch in diesem Beitrag beide Produkte.

Das booq Viper courier

Das Viper courier von booq macht auf den ersten Blick einen sehr soliden Eindruck. Die Tasche ist kompakt und robust und eignet sich somit optimal zur Verwendung mit Apples preisintensiven Laptop-Modellen. Die Tasche verfügt über ein üppiges Hauptfach, indem das MacBook platziert werden kann. Dieses ist mit weichem Nylon gefüttert, sodass gewährleistet werden kann, dass das Apple-Laptop optimal geschützt ist. Sehr ansprechend sind auch die zusätzlichen Fächer an der Tasche, in denen weitere Artikel, wie zum Beispiel Kabel, ein iPhone oder gar ein iPad verstaut werden können. Dies haben die Experten von booq perfekt gelöst, denn somit werden die Artikel nicht allesamt in einem Fach aufbewahrt. Die Ordnung kann auf diesem Weg zudem bestens gehalten werden.

Durchdachte Funktionen

Im Test der Taschen haben uns aber auch die versenkbaren Tragegriffe beeindruckt. Alternativ kann das Viper courier auch mit einem abnehmbaren Schultergurt transportiert werden. Das Viper courier wurde mit Naturfaser beschichtet, was eine wasserfeste Eigenschaft mit sich bringt. Doch auch einen optischen Effekt hat das Naturfaser. Somit erhält das booq Viper courier nämlich einen sehr edlen und zeitlosen Look, der besonders gut zur Geltung kommt.

Das booq Viper case

Beim Viper case dreht es sich um eine schlichtere Variante im Vergleich zum Viper courier. Hier verbaut booq eine Schutzhülle aus Hartschaum und ummantelt dieses mit einem ebenso wasserdichten Außengewebe. Der Reißverschluss am boqq Viper case ist zudem gummiert, sodass damit die Stabilität und die robusten Eigenschaften des Zubehörproduktes unterstrichen werden.

Fazit

Beide neuen Produkte von booq konnten uns im Praxistest beeindrucken, was in erster Linie an der gewohnt hochwertigen Qualität und Verbarbeitung liegt. Besonders das booq Viper courier hat es uns angetan, denn hier dreht es sich um ein Zubehörprodukt, das in dieser Form nicht allzu oft am Markt angetroffen werden kann. Wenn Ihr also auf der Suche nach einem Case oder einer Tasche für Apples MacBooks und iPads seid, dann solltet Ihr die booq-Neuheiten unbedingt einmal testen.

Das Viper courier für das MacBook Pro 13-Zoll kostet im booq Online Shop 99,95 Euro. Zum Preis von 59,95 Euro wird das Viper case angeboten.

CES 2013: booq präsentiert neue Taschen für Apples iPad und MacBook
4.1 (82%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*