Home » Sonstiges » iMessage: Mehr als 2 Milliarden Nachrichten am Tag bei mehr als 500 Millionen iOS-Geräten

iMessage: Mehr als 2 Milliarden Nachrichten am Tag bei mehr als 500 Millionen iOS-Geräten

Neben stumpfen Zahlen zu verkauften Geräten enthalten Apples Telefonkonferenzen zu den Quartalsergebnissen auch immer wieder interessante Neuigkeiten zu aktivierten Geräten und anderen Diensten. Auf der besagten Konferenz erzählte Apple-Chef Tim Cook unter anderem, dass die Nutzer jeden Tag rund zwei Milliarden iMessages von und an über 500 Millionen iOS-Geräte und Macs versenden.

Am Mittwochabend war es wieder so weit: Apple hat die aktuellsten Zahlen des ersten Finanzquartals 2013 verkündet. Neben den bekannten Werten, die natürlich beeindruckend sind, können aber auch andere Informationen beeindrucken. Deutlich interessanter und auskunftsreicher sind da die Zahlen, die während der Telefonkonferenz genannt werden, und die sich um den Praxiseinsatz der Apple-Geräte drehen.

23.000 iMessages pro Sekunde

Eine dieser Zahlen des gestrigen Tages war die Zahl der täglich versendeten iMessages: Von iPhones, iPods, iPads und Macs werden täglich zwei Milliarden kostenlose Kurznachrichten versendet. Rechnet man diese Zahl herunter, kommt man auf ungefähr 23.000 iMessages, die in jeder Sekunde über Apples Server versendet werden. Ermöglicht werden diese Nachrichten durch rund 500 Millionen registrierte iOS-Geräten, eine weitere Zahl, die Apple gestern Abend verkündete. (via)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy