Home » iPhone & iPod » Analystin trifft Oppenheimer: Das Low Budget iPhone wird kommen

Analystin trifft Oppenheimer: Das Low Budget iPhone wird kommen

Apples Pläne bezüglich einer günstigen iPhone-Version wurden in den letzten Wochen viel diskutiert. Selbstverständlich gab auch das Heer der Analysten seine Meinung zu Apples günstigem iPhone bekannt. Die am meisten vertretene Meinung ist, dass die Einführung eines iPhone für den kleinen Geldbeutel vor allem Apples Position auf Märkten wie China und Indien stärken kann. Nun wird eine weitere Stimme aus dem Analysten-Lager laut: Katy Huberty von Morgan Stanley traf sich mit Apples Chief Financial Officer Peter Oppenheimer und verkündete nach dem Treffen selbstbewusst: Das günstige iPhone wird kommen.

Erfolg des iPad mini und iPhone 4 als Hauptargument

Wirklich viel an neuen Erkenntnissen versteckt sich nicht in Hubertys Analyse: Sie vertritt die Meinung, dass vor allem der Erfolg des iPad mini als günstige Variante zum großen iPad sowie die des iPhone 4 als Alternative zum Smartphone-Flaggschiff iPhone 5 im letzten Quartal zeigen, dass der Bedarf nach Low Budget Varianten vorhanden ist. Außerdem haben vor allem chinesische Kunden die Tendenz, lieber neue günstige Geräte zu kaufen als herabgesetzte Produkte, die schon eine Zeit lang auf dem Markt sind. Alles Argumente, die in der Diskussion um das günstige iPhone nicht neu sind.

Dennoch gab die Analystin nach einem Treffen mit Apples CFO Peter Oppenheimer bekannt, dass sie nun noch sicherer sei, dass Apple eine günstigere iPhone Variante auf den Markt bringen wird. Diese Aussage gibt Anlass zur Spekulation. Huberty macht in ihrer Bekanntgabe keine Andeutungen darauf, ob Oppenheimer im Gespräch vielleicht – absichtlich oder unabsichtlich – ein neues Detail verraten hat. Aber allein die Tatsache, dass Huberty diese Aussage so bald nach ihrem Gespräch mit Oppenheimer trifft, gießt natürlich neues Öl in das Feuer der Spekulationen.

Huberty jedenfalls kommt zu dem Schluss, dass für Apple nahezu kein Weg mehr an einem günstigen iPhone vorbeiführt. Ob man das in Cupertino auch so sieht, wird wohl nur die Zukunft zeigen.

 

(via 9to5Mac)

Analystin trifft Oppenheimer: Das Low Budget iPhone wird kommen
4.06 (81.11%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. TOP! Haut die Android Handys in die Tonne!

  2. jawohl, würde mich sehr freuen, wenn sie auch hier verkauft werden in deutschland.
    somit könnte ich all den android mist aus dem hause schmeißen.

  3. Ich bleibe dabei: Analysten interessiert nur die Kohle – selbst wenn sie von Schrott verdient wird.
    Ein Billig-Iphone ist für Apple der definitiv falsche Weg und führt dazu dass Apple früher oder später sich selbst ausnockt.
    Eine Entscheidung Spitzenprodukte im oberen Preissegment und damit eine Nobel-Nischen-Marke zu bleiben wäre sehr viel sinnvoller, zumal auch mit weniger Absatz mehr verdient wird. (siehe Kommentar von Herrn Kammler an anderer Stelle)
    Wenn Apple zum Ramschanbieter wird, werde ich mir definitiv qualitativ höherwertige Alternativen suchen müssen, so schwer dass dann auch sein mag. Wenn ich nen Porsche gefahren bin, steig ich nicht auf ein Fahrrad um.

  4. @mac Fee: erstens Apple bringt ZUSÄTZLICH ein billig iPhone somit können wir beide weiterhin Porsche fahren ;-) und zweitens das billig iPhone wird eher ein Porsche boxter als ein Lada und ich hab nichts dagegen dass Apple auch einen Boxter im petto hat, und du?

  5. So ein Schwachsinn! Genauso schwachsinnig ist es, immer wieder das iPad mini als billige Variante zum iPad zu bezeichnen. Es ist für andere Zwecke und Einsätze konzipiert worden als das iPad. Man sagt ja auch nicht, das Auto ist eine billigere Variante vom LKW nur weil es kleiner ist. Ich kann den Quatsch echt nicht mehr lesen und hören.

  6. Zitat iRalf :

    So ein Schwachsinn! Genauso schwachsinnig ist es, immer wieder das iPad mini als billige Variante zum iPad zu bezeichnen. Es ist für andere Zwecke und Einsätze konzipiert worden als das iPad. Man sagt ja auch nicht, das Auto ist eine billigere Variante vom LKW nur weil es kleiner ist. Ich kann den Quatsch echt nicht mehr lesen und hören.

    stehe voll auf deiner Seite, ich kann besonders dieses Dummgequatsche von Macfee mit ihren Porsche vergleichen nicht mehr lesen. Die Dame muss echt krank sein wenn sie in einem Gerät soviel Prestigedenken einbringt.
    Und vor allem, Käufer von anderen Handy Marken als Ramschkäufer zu bezeichnen ist schon sehr unverschämt.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*