Home » Apple » Harvard Business Review: Die iWatch wird weit mehr als eine Uhr

Harvard Business Review: Die iWatch wird weit mehr als eine Uhr

Spekulationen über eine Smartwatch von Apple gibt es schon länger. Zwar gibt es schon die ein oder andere Smartwatch auf dem Markt, aber allgemein traut man Apple durchaus zu, dass Apple hier ein echtes Hammerprodukt raushauen kann, das den Markt gehörig durcheinander wirft. Jedoch handelt es sich weiterhin wie immer nur um Spekulationen. Das gilt für die iWatch an sich, und natürlich erst recht für die Details. In die entsprechenden Spekulationen schaltet sich nun auch H. James Wilson vom Harvard Business Review ein. Wirklich neues hat er allerdings nicht zu der Diskussion beizusteuern.

Weniger Uhr, mehr Informationshub

In der Essenz sagt Wilson in seinem Artikel, dass das Messen und Anzeigen der Uhrzeit bei der iWatch stark in den Hintergrund rücken wird. Im Artikel heißt es:

Using evidence and a bit of logic, I bet the iWatch will be much less a time piece and much more platform for auto-analytics and managing yourself.

Apple müsse sich etwas überlegen, um sich von den Herstellern anderer Smartwatches und auch normaler Armbanduhren abzuheben. Wilson verweist auf die hohe Anzahl an im Apple Store zu erstehenden Produkten, die Daten vom Körper des Trägers sammeln, wie z. B. Fitbits, Nike Fuelbands, und die iHealth Blutdruck-Monitore. Hier könnte Apple ansetzen und aus der iWatch neben einem Accessoire zum iPhone einen Hub zu machen, in dem all die Daten gesammelt und angezeigt werden können. Es gehört unwiderlegbar zu Apples Stärken, umfassende Informationen in einfacher Weise auf ein Display zu bringen. Wir sammeln täglich eine Unmenge an Daten an, angefangen bei Kalenderdaten bis hin zu Gesundheitsdaten von entsprechenden Accessoires. Der Zugriff auf diese Datenmengen vom Handgelenk aus könne Apple im Smartwatchbereich laut Wilson weit nach vorne bringen.

Nichts wirklich Neues

Spekulationen und Gerüchte in allen Ehren, aber H. James Wilsons Beitrag zur Diskussion um die iWatch bietet nicht wirklich neue Informationen. Keiner dürfte daran Zweifeln, dass Apple mit der iWatch mehr als eine Uhr veröffentlichen wird. Welche Features Apples iWatch schließlich haben wird, steht zwar in den Sternen, aber die Funktion als Sammel- und Anzeigepunkt für Daten aller Art dürfte sicher sein.

Was meint ihr? Welche Features würdet ihr euch von einer iWatch wünschen?

 

 

(via CultofMac)

Harvard Business Review: Die iWatch wird weit mehr als eine Uhr
4.05 (80.91%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Klar wäre so eine Entwicklung klasse – andererseits bilden viele Daten auch viele Gefahren. Wie kann User sicherstellen, dass seine Gesundheitsdaten nicht dank Lobbyarbeit und Bestechungen bei den Versicherungsgesellschaften landen, damit diese über Risikozuschläge Profit daraus schlagen können.