Home » Sonstiges » Siri Eyes Free: Chevrolet schaltet ersten Sonic Werbespot

Siri Eyes Free: Chevrolet schaltet ersten Sonic Werbespot

Mitte Februar gab das US-amerikanische Automobilunternehmen Chevy bekannt, in den neuen Modellen Spark und Sonic auf die Integration der intelligenten Apple Sprachassistentin Siri zu setzen. Siri Eyes Free nennt der Automobilfertiger das neuste Feature, das vor allem während der Autofahrt für mehr Sicherheit sorgen soll. Siri wird lediglich über eine Taste am Lenkrad aktiviert und ist danach empfänglich für sämtliche Eingabeaufforderungen. Chevy hat passend zum neuen Siri Feature auch schon den ersten Werbeclip, den es im Anschluss gibt, abgedreht. 

Siri erobert den Automarkt

Der Chevy Sonic und Spark werden die ersten Modelle des amerikanischen Autoherstellers sein, die mit der neuen Eyes Free Technologie noch in diesem Jahr ausgestattet werden. Neben Chevy hegen aber auch Honda und GM Ambitionen, die Eyes Free Technologie in aktuellen Fahrzeugmodellen zu integrieren. Die Automobilfertiger versprechen sich dadurch mehr Sicherheit im Straßenverkehr suggerieren zu können, da  beide Hände trotz Eingabeaufforderungen am Lenkrad verweilen und die Siri Sprachausgabe auch keinen Einfluss auf den Blick-Verlauf während der Autofahrt nimmt.

Obwohl Siri laut Apple immer noch ein Beta-Projekt darstellt, handelt es sich bei der Sprachassistentin um die bisher ausgereifteste Spracherkennungssoftware. Siri liest Textnachrichten vor, tätigt Anrufe und hat je nach Laune auch immer einen Witz auf Lager. Wie Siri sich im neuen  Chevrolet Sonic schlägt, zeigt uns folgender Videoclip.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Auch wenn Opel nicht die ‚in‘ Marke ist
    In Deutschland kann man genau
    Die Funktion z.B. Im Opel Adam
    ebenfalls optional dazu bestellen:))))

  2. Könnte da dran liegen das Opel ne Tochtergesellschaft von Chervolet ist ;-)