Home » Zubehör » Der für Ultrabooks optimierte Triple-Trek-Rucksack von Kensington im Test

Der für Ultrabooks optimierte Triple-Trek-Rucksack von Kensington im Test

Wer noch auf der Suche nach einem schicken vor allem aber auch Alltags-tauglichen Rucksack ist, der neben den Akten, Uni-Unterlagen oder Schulsachen auch ein extra Staufach für das iPad, das MacBook Air oder das iPhone beherbergt, der sollte einmal einen Blick auf den neuen Triple Trek Rucksack von Kensington werfen.

Der Triple Trek Rucksack von Kensington: Ein bequemer Alltagsbegleiter

Insgesamt hat Kensington gleich vier neue Modelle der Triple Trek Serie vorgestellt. Dabei trumpft neben dem Triple Trek Rucksack unter anderem auch das für Ultrabooks optimierte Messenger Bag sowie die Triple Trek Tragetasche auf. Wir durften schließlich den geräumigen und zudem auch mit durchaus intelligenten Staufächern versehenen Triple Trek Rucksack von Kensington (K62591EU) einmal näher unter die Lupe nehmen.

Dieser Rucksack verfügt dabei unter anderem auch über Fächer, die mit einem Fleecestoff gefüttert sind. Hier fühlen sich vor allem Geräte wie etwa das Apple MacBook aber auch das iPhone oder das iPad sehr heimisch. Das Fleece schützt die empfindlichen Geräte vor Kratzern und hält diese zudem auch sauber. Zwischen den Fächern für die wertvollen Elektronik Geräte, befindet sich ein großzügiger Stauraum für Ordner. Zudem beherbergt der Triple Trek Rucksack von Kensington auch eine Zubehörtasche, die Platz für das Netzteil und andere Dinge bietet. Das Geheimfach für wertvolle Sachen sowie die Öffnungen für die Kopfhörer runden die Rucksack-Features entsprechend ab. Neben dem tollen Platzangebot für das MacBook und Co, spielt aber auch der Tragekomfort für viele eine wichtige Rolle.

Der Triple Trek Rucksack verfügt über ein gepolstertes Rückensystem. Die breiten und auch verstellbaren Schultergurte sind ebenfalls noch einmal gepolstert, so dass sich insgesamt der Triple Trek auch mit schwerer Ladung an Bord bequem tragen lässt. Der Komfort bleibt also keinesfalls auf der Strecke.

Maße und Features im Überblick

·         Mit Fleecestoff gefütterte Fächer sorgen für Ordnung und schützen vor Kratzern

·         Geheimfach für Ihre Wertsachen

·         Verstellbare Schulterträger und gepolstertes Rückensystem

·         Praktischer Griff dient als Trolley-Gurt

·         Flaschenhalter

·         Reflektierende Reißverschlüsse für Sichtbarkeit bei Nacht

·         Viel Platz für Ordner, Bücher etc.

·         Öffnung für Kopfhörer für einfacheren Musikgenuss

·         Ultrabook: Geeignet für Ultrabooks mit 13 und 14 Zoll

·         Tablet-Fach: 270mm x 190mm x 30mm

·         Smartphone-Fach: Universal

·        Preis: 54,99 Euro

Fazit

Der Triple Trek Rucksack ist durchaus ein bequemer Alltagsbegleiter, der auch über längere Zeit getragen werden kann. Die nützlichen Taschen für das iPhone, iPad und auch das Ultrabook, schützen die teuren Apple Geräte nicht nur sinnvoll, sondern lassen vor allem auch das Kramen nach dem Smartphone beispielsweise in den Tiefen des Rucksacks der Vergangenheit angehören. Die Rückenpolsterung ist sehr komfortabel, so dass auch ein etwas „überfüllter“ Triple Trek Rucksack noch angenehm zu tragen ist. Die Reflektierenden Reißverschlüsse sorgen zudem für mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei Nacht. Das gilt für Fußgänger genauso wie für Fahrradfahrer. Wir können diesen hochwertigen Rucksack nur wärmstens weiterempfehlen. Mit einem Preis von knapp 55 Euro reiht sich dieser im gesunden Mittelfeld im breiten Rucksack-Segment ein.

Verfügbarkeit

Der Triple Trek Rucksack von Kensington kann unter anderem direkt über die Hersteller-Homepage bezogen werden.

Der für Ultrabooks optimierte Triple-Trek-Rucksack von Kensington im Test
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Also passt mein MacBook Pro 15″ da nicht rein ? :(

  2. @Marvin
    Der eine Zoll?!?! Probier es doch aus, wenn nicht, dann zurück!
    :-)

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*