Home » App Store & Applikationen » Bioshock Infinite kommt am 29. August für den Mac

Bioshock Infinite kommt am 29. August für den Mac

Bei Bioshock Infinite handelt es sich um den dritten Teil der beliebten Bioshock-Reihe. Fans von Egoshootern, die einen Mac besitzen, können sich den 29. August rot im Kalender markieren: Aus einer Zusammenarbeit von Aspyre Media, Irrational Games und 2k Games heraus wird das mit mehreren Auszeichnungen bedachte Spiel auch für den Mac erscheinen.

Für den PC und Konsolen wurde Bioshock Infinite im März 2013 veröffentlicht. Das Spiel versetzt den Spieler in das Jahr 1912 in die schwebende Stadt Columbia. Der Spieler übernimmt die Rolle des ehemaligen Pinkerton Agenten Booker DeWitt. Das Szenario macht sich historische Begebenheiten zu Nutze, erstellt aber um diese herum eine futuristisch anmutende Alternativwelt. Die Handlung ist von den beiden Vorgängern losgelöst, also werden sich auch neue Spieler nicht verloren fühlen. Booker DeWitt erhält den Auftrag, das Mädchen Elisabeth zu befreien, um eine alte Schuld zu begleichen. Das ist nur der Anfang der Story, die den Spieler schnell in ihren Bann zieht. Mehr wollen wir euch aber an dieser Stelle nicht verraten.

Das Spiel wird über Steam erhältlich sein, und außerdem selbstverständlich im Mac App Store. Des weiteren kann man das Spiel bei GameAgent.com erwerben. Dort ist es auch bereits vorbestellbar, und zwar zum Preis von knapp 60,- Dollar. Kunden, die jetzt bereits vorbestellen, erhalten den DLC Columbias Finest als Bonus. Zu einem späteren Zeitpunkt wird Bioshock Infinite für den Mac auch den zweiten DLC namens Clash in the Clouds unterstützen.

Wer nicht bis zum 29. August warten kann und die beiden Vorgänger noch nicht kennt, der kann diese im Mac App Store runterladen.

Bioshock Infinite kommt am 29. August für den Mac
3.85 (76.92%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*