Home » Sonstiges » Intel will ab 2014 64 Bit ARM-Chips produzieren

Intel will ab 2014 64 Bit ARM-Chips produzieren

Intels Partner Altera gab gestern auf der ARM-Entwicklerkonferenz bekannt, dass Intel ab Anfang 2014 64 Bit ARM-Chips produzieren werde. Dieser Schritt ermöglicht Intel den Zugang zu der momentan gefragtesten Chiparchitektur im mobilen Bereich und könnte Intel in Zukunft auch in diesem Bereich zu einem wichtigen Partner für Apple werden.

Intel ARM

Intel dringt in den mobilen Bereich vor

Intel hat als weltweit größter Chiphersteller definitiv die Ressourcen, um in größerem Stil in die Produktion von 64 Bit Chips mit der ARM-Architektur einzusteigen. Das Unternehmen könnte dann auch recht schnell mit Aufträgen von außen rechnen. So könnte Nvidia den Tegra oder Qualcomm den Snapdragon bei Intel fertigen lassen. Der Preis wäre wahrscheinlich auch unter dem der bisherigen Hersteller.

In mittelfristiger Zukunft könnte auch Apple profitieren

Apple hat kürzlich gerade einen Vertrag mit TSMC über die Abnahme von ARM-Chips über einen Zeitraum von drei Jahren beginnend 2014 unterschrieben. Vorerst ist man also an einen Hersteller gebunden. Dieser Schritt wird allgemein als ein Ausdruck der Bemühungen Apples gesehen, sich von Samsung als Zulieferer zu entfernen. Ein wichtiger Faktor für Zuliefererverträge ist neben dem Preis auch die Zuverlässigkeit. TSMC wird sich was das angeht beweisen müssen, Intel dagegen ist auch in Fragen der Massenproduktion als zuverlässiger Partner bekannt. Mittelfristig könnte Apple in Intel also einen Partner finden, der zu einem günstigen Preis zuverlässig produzieren kann.

Es gibt Berichte, dass Samsung auch weiter in der Produktion der A-Serien-Chips von Apple involviert bleibt. 60-70 Prozent sollen von TSMC übernommen werden, der Rest geht weiterhin an Samsung. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass man TSMC die nötigen Kapazitäten nicht zutraut.

Außerdem gab es Berichte, dass Apple sich von Intels x86-Chips im Laptop- und iMac-Bereich lösen will. Ein Schritt, der durchaus Sinn ergeben würde, da auch die ARM-Architektur das nötige Potenzial für Desktop-Computer oder Laptops mitbringt. Auch hier könnte Intel dann Partner mit nach Apples Entwürfen in eigener Herstellung ARM-Chips sein.

 

(via MacRumors)

Intel will ab 2014 64 Bit ARM-Chips produzieren
4.67 (93.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.