Home » Apple » Apple soll Saphirglas-Displays nur für die iWatch und nicht für das iPhone 6 verwenden

Apple soll Saphirglas-Displays nur für die iWatch und nicht für das iPhone 6 verwenden

Laut den neuesten Medienberichten aus Fernost soll Apple das Saphirglas-Display zunächst nur in einigen Prototypen der kommenden iPhones testen. Zur finalen Produktion ist hingegen weiterhin kein Einsatz vom Sahpirglas-Display beim iPhone 6 geplant. Vielmehr wird dieses kratzfeste Material bei der Apple iWatch verbaut, die in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.

Die asiatischen Quellen geben als Grund für diese Planungen die hohen Kosten für diese Bildschirme an. Apple hat jedoch mit der zusätzlichen Beschichtung der Displays mit Saphirglas einen Weg gefunden, um die Bildschirme günstiger herstellen zu können. Diese Technologie sicherte sich Apple des Weiteren in einigen Patenten. Ob dies allerdings auch beim iPhone 6 in der Praxis umgesetzt wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht sicher.

iWatch mit Saphirglas-Display

Recht ähnliche Probleme soll es zudem bei der Smartwatch iWatch geben. Derzeit wird spekuliert, dass Apple bei der iWatch auf ein 2-Zoll großes Display setzen wird, das aus Saphirglas besteht. Saphir-Kristalle werden bereits in einigen High-End-Uhren der Ober- und Luxusklasse im Glas eingesetzt. Trotz der recht hohen Kosten wird Apple laut dem Medienbericht bei der iWatch Saphirglas verbauen, um gleich zum Start der neuen Produktklasse eine maximale Kratzfestigkeit zu gewährleisten.

Beim iPhone 5s setzt Apple bereits bei der Kameralinse auf eine Abdeckung aus Saphirglas. Des Weiteren wird der Fingerabdrucksensor Touch ID mit einer Schutzschicht aus diesem Material versehen, was die langfristige Funktionalität unterstützt, da somit deutlich schwerer Kratzer und äußere Schäden entstehen können. (via)

Apple soll Saphirglas-Displays nur für die iWatch und nicht für das iPhone 6 verwenden
3.94 (78.82%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.