Home » App Store & Applikationen » [Update] Download-Empfehlung: Kennzeichen-Finder in Version 2.0

[Update] Download-Empfehlung: Kennzeichen-Finder in Version 2.0

Seit schon mehr als zwei Jahren ist die Anwendung „Kennzeichen-Finder“ im App Store erhältlich und auf meinem iPod touch installiert. In den letzten Jahren hat sich die Anwendung etabliert und gehört auf sämtlichen iOS-Geräten schon zur erweiterten Grundausstattung. Die Idee und Technik hinter dem Kennzeichen-Finder erklärt schon allein der Name: Sämtliche deutsche Kennzeichen können in der Anwendung gefunden werden. Dabei erhält der Nutzer nicht nur Auskunft über den Landkreis, sondern auch über das Bundesland und die geografische Lage.

Update: Die Kennzeichenfinder App hat ein neues Update erfahren. Neben Performace-Verbesserungen findet ihr jetzt auch einen ComputerBild App Aktivierer vor. Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß mit dieser App

 

In Version 2 blieb das Grundkonzept bei und wurde mit weiteren nützlichen Funktionen ausgeschmückt. Größte Änderung ist ganz eindeutig das wesentlich modernere Design in blau-weiß. Die neue Datenbank umfasst nun nicht nur alle gültigen und abgelaufenen Kennzeichen, sondern nach dem Update auch alle wiedereingeführten Versionen. Eine verbesserte Suche sowie ein automatisch integriertes Update ist ebenfalls in der Anwendung enthalten. Neu in der Smartphone-App ist des Weiteren die Möglichkeit, Kennzeichen als gelesen zu markieren, eine umfangreiche Statistik, eine eigene kleine Ortsansicht je Landkreis sowie eine Sharing-Funktion mit Freunden.

Auf der einen Seite ist es interessant auf der Autobahn, im – falls vorhandenen Stau – die unbekannten Kennzeichen von umliegenden Fahrzeugen zu untersuchen, auf der anderen Seite unterhält der Kennzeichen-Finder mit lustigen Kennzeichenbedeutungen. Langeweile im Stau gehört so der Vergangenheit an und aus „DBR“ für Bad Doberan wird „Der blöde Rest“, „Dorf bei Rostock“ oder „Dumm, Brutal & Rücksichtslos“.

Solltet ihr die Anwendung selbst noch nicht auf eurem Smartphone installiert und euch durch lustige Kennzeichenbedeutungen amüsiert haben, können wir euch den kostenfreien Download nur ans Herz legen. Aber auch bereits vorhandenen Nutzern raten wir zum Update mit schönerem Design und besseren Funktionen. Im App Store steht der Kennzeichen-Finder hier kostenfrei zum Download bereit.

Update: Da es schon kurz nach Erscheinen des Updates vermehrt Anfragen gab, optional auch das Drehrad-Design zu implementieren, verkündete uns der Entwickler, dass dies mit dem nächsten Update ebenfalls möglich sei.

Gewinne zwei iPad mini

Übrigens: Der Entwickler verlost zwei iPad mini mit 16GB unter allen, die eine App-Store-Bewertung zu Version 2.0 von Kennzeichen-Finder verfassen. Die zwei Gewinner werden am 15. April auf der Entwickler-Fanpage bekanntgegeben.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. „Der blöde Rest“ … über Humor lässt sich trefflich streiten, aber das hier ist einfach nur dämlich.