Home » Apple » NBA Star Kobe Bryant wurde auf dem Apple-Campus gesichtet

NBA Star Kobe Bryant wurde auf dem Apple-Campus gesichtet

Kobe Bryant, der Basketball-Star der Los Angeles Lakers, war gemeinsam mit seiner Frau Vanessa bei Apple zu Besuch. Ein Tippgeber der Kollegen von 9to5mac konnte dies auf einem Foto festhalten, das die beiden auf dem Apple-Campus in Cupertino zeigt.

Kobe Bryant

Der anonyme Insider gab des Weiteren bekannt, dass sich Kobe Bryant mit Apples Designchef Jony Ive traf, um mit ihm über zukünftige neue Produkte des IT-Konzerns aus Cupertino zu reden. Womöglich steht dabei besonders die iWatch und deren verschiedene Sportfeatures im Fokus. Kobe Bryant könnte als erfolgreicher Sportler wohl ein wichtiger Teil der Entwicklung und Beurteilung der Funktionen der iWatch und der App Healthbook sein. Zudem wird Bryant seit vielen Jahren vom US-amerikanischen Sportartikelhersteller Nike gesponsert. Bekanntlich kooperierte auch Apple bereits beim iPod mit Nike, sodass eine mögliche Verbindung bestehen würde.

Bryant ist bereits die Werbefigur von anderen Technologiefirmen

Obwohl einige Verbindungen zwischen Kobe Bryant und Apple bestehen, deuten auch einige übrige Werbekooperationen des NBA-Stars darauf hin, dass in Zukunft keine enge Zusammenarbeit mit Apple vorangetrieben werden könnte. So ist Kobe Bryant ebenso als Werbeträger von Lenovo und Samsung aktiv. Allerdings ist es hierbei nicht bekannt, wie lange die Werbeverträge laufen. Vor seinem Deal mit Nike trug Kobe Bryant nämlich bereits Schuhe von Adidas. Als sonderlich markentreu ist Kobe Bryant demnach nicht zu bezeichnen.

Weder die Los Angeles Lakers noch Kobe Bryant äußerten sich bis dato zum Besuch bei Apple.

NBA Star Kobe Bryant wurde auf dem Apple-Campus gesichtet
3.92 (78.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Gääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhhn. Meldung von letzter Woche und besser wird sie dadurch auch nicht,d enn auf dem Foto ist,wie ebenfalls letzte Woche, rein gar nichts zu erkennen……………………Hat die Sommerflaute schon begonnen? Wurde das Dummgerüchtepulver schon seit Oktober 2014 verschossen, dass jetzt schon Nessi herhalten muss?

  2. 2013…

  3. Ich muss sagen via Twitter bekommt man bei 9to5Mac die News schon vorher. Aber ich lese den Apfelnews sehr gerne. :)

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*