Home » Apple » Neue Apple-Programmiersprache Swift ist bereits kurze Zeit nach der WWDC äußerst beliebt

Neue Apple-Programmiersprache Swift ist bereits kurze Zeit nach der WWDC äußerst beliebt

Laut einer Studie der niederländischen Softwarefirma Tiobe wird Apples auf der WWDC enthüllte Programmiersprache Swift bereits sehr oft von Entwicklern genutzt. Für den laufenden Juli 2014 vergibt die Firma einen Anteil in Höhe von 1.05 Prozent. Swift rangiert somit auf dem 16. Platz der am häufigsten verwendeten Programmiersprachen.

Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung dieser Studie gaben die Experten von Tiobe des Weiteren bekannt, dass sich Apples Swift zumindest kurzzeitig in den Top 20 etablieren und aller Voraussicht nach wohl ebenso weiter aufsteigen wird, bis OS X 10.10 Yosemite endlich zur Verfügung steht. Auf den ersten drei Plätzen befinden sich die Programmiersprachen C (17.15 Prozent), Java (15.69 Prozent) und Objective-C (10.29 Prozent).

swift-neu

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy