Home » Sonstiges » Samsung vermeldet hohen Gewinnrückgang

Samsung vermeldet hohen Gewinnrückgang

Der Hersteller Samsung konnte im zweiten Finanzquartal 2014, das am 30. Juni endete, insgesamt umgerechnet 5.23 Milliarden Euro erwirtschaften. Gegenüber dem Gewinn von 6.93 Milliarden Euro aus dem 2. Quartal 2013 entspricht dies also einem Rückgang in Höhe von 24.5 Prozent. Laut der von Samsung veröffentlichten Pressemitteilung ging neben dem Gewinn ebenso der Umsatz zurück.

Als Ursachen für die aus wirtschaftlicher Sicht negative Entwicklung der Erträge gibt Samsung an, dass die zunehmende Konkurrenz am Smartphone-Markt in den verschiedenen europäischen Ländern sowie in China für den Trend verantwortlich sei. Allerdings sind es nicht nur die Galaxy-Smartphones, die sich von Samsung nicht so gut wie in den letzten Jahren verkaufen. Auch der Absatz der Tablet-Computer entwickelte sich schwach. Da sich Samsungs Umsatz jedoch zu fast zwei Dritteln aus dem Verkauf der Smartphones zusammensetzt, bleibt die zukünftige Entwicklung der Zahlen als äußerst spannend einzustufen, denn immer mehr Verbraucher entscheiden sich aktuell für die nochmals günstigeren Modelle chinesischer Hersteller. Vor allem Huawei, Lenovo und Xiaomi sowie ZTE gewinnen nämlich auch deutlich mehr Marktanteile.

Samsung-Galaxy-Note-2-vs-S3-12

Samsung vermeldet hohen Gewinnrückgang
3.78 (75.56%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


19 Kommentare

  1. Tja, da läuft das S5 wohl kaum so gut wie einige Orakel hier verkündet haben. Und die Smartwatches hinterrlassen auch keinen positiven Effekt…

  2. Hähähä!!! I loooove it!!!

  3. Ohje. Wo sind den jetzt die ganzen Shitsung Jünger abgeblieben?

  4. Als Hauptgründe wurden aber auch die Stärke des Won genannt sowie die Lowendschwäche in China.

    Augenblicklich nicht zufriedenstellend, aber andere Hersteller wie auchbz.B. Apple haben auch schon Gewinnrückgänge in Folge .durchgestanden.

    Samsung wird das auch schaffen, Note 4 und Prime werden helfen.

  5. Der Umsatz ist immerhin auch ca. 10 Prozent gesunken.

    Die Stärke von Xiaomi begeistert mich dafür, das könnte erst der Anfang sein einer neuen Macht..

    Lenovo ( gerade notebook erworben) sowie Huawei auch gut, Druck für Samsung in Europa von unten durch Wiko, das ist das europäische Xiaomi.

    3 Gewinnrückgänge in Folge waren oben gemeint.

  6. @Thomas,

    mit dem Prime hast du dich schon bis auf die Knochen blamiert, du willst dem aber die Krone aufsetzten, oder? Peinlicher gehts kaum….

  7. Witzig ist, das sowohl Gewinnrückgang relativ (knapp 25)wie auch Gewinn in USD ( 7 MRD UDS ca.) sehr ähnlich sind zu Apples 2. Quartal 2013.( 7.1 Mrd USD und 22 Prozent minus)

    Samsung jedenfalls muss und wird reagieren, da bin ich ziemlich sicher. Europa wird sich auch zum Schlachtfeld entwickeln. LG g3 und HTC und IPhone 6 von oben, U.a. Wiko ( sehr stark im Onlinehandel) von unten.

  8. @ Xl

    Du kennst die Bilder des Prime aus dieser Woche, Diffamierung hilft nicht.

    Es wird kommen das Prime S5, allerdings 2-3 Monate später wie auch von mir kolportiert.

  9. @Thomas,

    Es gab auch schon früher Bilder des Prime. Du bist nur grenzenlos naiv.

    Du hast das Prime nun schon 3 Mal angekündigt, der letzte Prime Termin war am 12.6. Selbst WENN das Prime jetzt irgendwann mal kommt ist deine Trefferwahrscheinlichkeit bei 25 %. Ein Affe der würfelt hat eine höhere Trefferwahrscheinlichkeit.
    Wobei, zuletzt hast du sogar behauptet das Prime sei das Note 4.
    Und wo bitte diffamiere ich dich? Ich rede doch nur von deinen immer gleichen Prognosen die höchst selten eintreffen. Wenn du dich von deinen eigenen Prognosen diffamiert fühlst lass es doch einfach

  10. Das mit dem Note habe ich nicht behauptet, sondern einen Artikel darüber zitiert.

    Ich halte das nach wie vor für möglich, das das Note 4 als Prime kommt, sprich in Metallbody.

    Xiaomi war übrigens ein Volltreffer von mir, Du erinnerst Dich vielleicht an die Diskussion mit Allessandro, ob man nur mit China zunächst so stark weltweit kommen kann. Ich habe das klar gesagt.

    Oder Huawei , meine Prognose als Nr. 3. Volltreffer. Damals gegen Martina erfolgreich prognostiziert.

    Ich denke, das Samsung das Prime verschoben hat, um den optimalen Zeitpunkt zu finden.

  11. Thomas,

    deine „Prognosen“ zum Thema Xiaomi und Huawei kamen doch erst als es kaum zu übersehen war. Einfach irgendwas nachgeplappert.neas du das auch noch als Volltreffer bezeichnest ist das i-Tüpfelchen auf deine ganzen Fehlprognosen. Du hast doch immer gecheieben das Samsung starkes Quartals noch kommt. Und auch von guten Verkaufszahlen des S5 hast du fabuliert. Und nun brennt fährt der Fahrstuhl nach unten, trotz S5, trotz Gear und trotz Note 3.

  12. Meine Huawei Prognose kam lange bevor sie zeitweilig dritter waren, dto.. Xiaomi. Da darfstbDu dann ruhig mal fair bleiben.

    Ich kann mich da noch gut an Martina und Allessandros Gegenargumentation erinnern, und Allessandro ist nicht auf den Kopf gefallen und nur Apple verliebt wie Du z.B.

    Ich darf Dir übrigens nochmal sagen, das ich kein Samsung Smartphone verwende, aber die Firma trotzdem sehr schätze.

    Und 7 Mrd USD Quartalsgewinn ist trotz momentaner Schwäche ein toller Wert von Samsung, trotz allem.

  13. @Thomas,

    ich bin nicht in Apple „verliebt“ deine Orakelei geht mir nur toral auf den Senkel. Wenn es mal stimmen würde hätte ich ja kein Problem. Du redest aber nur Blech und wenn du mal was richtig prognostiziert konnte es jeder Dödel längst sehen.

  14. Guter Witz von Dir.

    „Ich bin nicht. ..“

    Und mit den Orakeln musst Du leben.

  15. Ja. Thomas, so ist das. Ich bin nicht an Apple verliebt. Auch wenn du so in Schubladen denkst. Und natürlich muss ich mit deiner Orakelei leben. Ich kenn viele dumme Menschen die nicht merken wie sie sich selbst zum Depp machen. Du gehörst dazu…

  16. Diese Seite lebt von Statistiken und Prognosen bzw, Erwartungswerten.

    Und dazu gehört auch das diskutieren über sowas.

    Du bist meiner Ansicht nach genauso Apple verliebt wie Martina, letztere hats wenigstens zugegeben.

    Ich verwende Apple zwar, aber bin weder verrückt nach Apple noch Samsung sondern offen für alles.

    Z.zt. Begeistert mich Wiko beispielsweise neben Huawei und Xiaomi.

  17. Die Spirale geht abwärts, somit ist man gezwungen noch mehr billige Smartfone zu bauen, was sich in Qualität auswirken wird!

    Alle andere Android Hersteller, haben mittlerweile schönere Telefone und günstiger wie Samsung.

    Werden wir sehen

  18. Also da gibt es noch mehr tolle chinesische Kopien, die ähnlich wie Samsung aussehen oder noch schöner und für Preise zwischen 120 und 160€ umgerechnet. Sind genauso Leistungsstark und haben mehr Zubehör dabei. Leider kann man von der Lebensdauer auch keine Nachteile gegenüber Samsung erkennen. Da hat es Samsung wirklich schwer nun. Da tut mir Samsung schon leid, denn sei es Fernseher, oder sonstige Komponenten, preislich ok, langlebig und nicht schlecht.
    Auch wenn ich Apple habe und das iOS bevorzuge, haben andere Android, und da gibts jetzt eben viele Firmen, die garantiert das meiste nur kopiert haben.

  19. Oh man, ihr seid doch alles sowas von krank.