Home » App Store & Applikationen » Spotify: Update bringt Equalizer

Spotify: Update bringt Equalizer

Die Musik-Streaming-App Spotify wurde mit einem kleinen, aber lange erwarteten Update ausgestattet. Die Entwickler von Spotify haben den Nutzern erneut die Möglichkeit gegeben, den Klang der Musik mit einem Equalizer an ihre eigenen Vorlieben anzupassen.

Rückkehr eines alten Features

Die Spotify-App hatte schon einmal einen Equalizer. Vor anderthalb Jahren versteckte sich die Funktion tief in der App. Sten Garmark, der Vice President of Product bei Spotify, erklärte: „Sehr viele unserer Nutzer äußerten den Wunsch nach einem Equalizer innerhalb der Spotify-App.“ Spotifys Entwickler kamen diesem Wunsch nun nach. Unter „Einstellungen –> Wiedergabe“ kann der Nutzer nun aus 22 Audio-Voreinstellungen wie „Electronic“, „Hip Hop“, „Akustik“, „Klassik“, „kleine Lautsprecher“ und „Lautstärke“ wählen. Außerdem ist es möglich, eigene Eqaulizer-Einstellungen vorzunehmen und zu speichern.

Spotify Equalizer

Die Equalizer-Funktion ist eines von mehreren Features, die die Entwickler der App in den letzten Wochen spendiert haben. Die Entecken-Funktion wurde in „Browse“ integriert, die Features „Playlist sortieren“ und „Playlist filtern“ kamen hinzu, die Suche ist nun auch im Offline-Modus verfügbar und Songs können innerhalb einer Playlist sortiert werden. Wir sind gespannt, was die Entwickler sich noch werden einfallen lassen.

Das Update für Spotify kann wie gewohnt über die Update-Funktion des App Stores bezogen werden und ist 29,8 MB groß.

Spotify: Update bringt Equalizer
3.5 (70%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Yeah <3 ENDLICH