Home » OS X » OS X Yosemite: Marktforscher vermelden Nutzeranstieg

OS X Yosemite: Marktforscher vermelden Nutzeranstieg

Laut dem Analyse-Unternehmen Chitika Insights kann sich Apple über ein gesteigertes Interesse der vor wenigen Tagen freigegebenen Beta-Version von OS X 10.10 Yosemite freuen.

Nachdem Apple die Preview von OS X 10.10 Yosemite für Entwickler zum Download zur Verfügung gestellt hatte, konnte diese Version einen Marktanteil unter den Mac-Betriebssystemen in Höhe von 0,3 Prozent verzeichnen. Betrachtet man nun die aktualisierten Zahlen der Studie von Chitika Insights, so steigt dieser Anteil nun auf 0,6 Prozent. Dieser Wert bezieht sich auf den nordamerikanischen Markt.

Yosemite anteil

Apple stellte 1 Million Beta-Versionen von OS X 10.10 Yosemite zur Verfügung

Der gegenwärtige Marktanteil von OS X 10.10 Yosemite im Bereich der Apple-Betriebssysteme für die verschiedenen Mac-Computer ist vor allem mit den eine Million Codes zu begründen, die Apple zur neuesten Version bereitstellte. Nutzer sollen sich hier an Tests der verschiedenen Funktionen beteiligen und möglichst Bugs melden, damit diese pünktlich zum Release von OS X 10.10 Yosemite behoben werden können.

OS X Yosemite: Marktforscher vermelden Nutzeranstieg
3.86 (77.14%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Kann jemand von seinen Erfahrungen berichten? Kümmert sich Apple wirklich um die bugs oder findet ihr eure bugs in neuen Betas wieder?

  2. Macht ohne Freigabe von ios8 als Beta keinen Sinn! Will ja die Kontinuität testen. Anrufe auf m Mac entgegen nehmen und und und. Hans nach 4 Tagen wieder runter

  3. Apple ist sehr bemüht die Fehler auszubessern. Diese werden von Beta zu Beta ausgemerzt. Also schön über Bugreporter melden…

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*