Home » Sonstiges » Smartphones: 85 Prozent der weltweit verfügbaren Geräte laufen mit Android

Smartphones: 85 Prozent der weltweit verfügbaren Geräte laufen mit Android

Googles Betriebssystem für mobile Endgeräte ist weiter auf dem Vormarsch. Einer aktuellen Studie von Strategy Analytics zufolge konnte der Android-Anteil der weltweit verfügbaren Smartphones auf 85 Prozent gesteigert werden. Konkurrenten wie Apple haben beispielsweise mit iOS das Nachsehen und müssen Einbußen im Hinblick auf die Marktanteile hinnehmen. Den Experten zufolge ist Google mit Android auf dem besten Weg zum Quasi-Monopol. Innerhalb eines Jahres stieg der Absatz von Smartphones um 27 Prozent, was sich in 295 Millionen weltweit verkaufter Geräte wiederspiegelt. Ein Großteil dieses Erfolges wird Googles Android zugeschrieben.

Im selben Zeitraum der aktuellen Studie, sank der Marktanteil von Apples iPhone von 13,4 Prozent auf 11,9 Prozent. Auch Microsofts Windows Phone verzeichnet einen Rückgang von 3,8 Prozent auf 2,7 Prozent. Blackberry verschwindet mit einem Marktanteil von 0,6 Prozent sogar fast gänzlich von der Bildfläche. Googles Android konnten den Vorsprung weiter ausbauen und erfreut sich laut der Untersuchung von Strategy Analytics auch auf den Wachstumsmärkten Asien und Afrika großer Beliebtheit.

Android

Neil Mawston der Geschäftsführer von Strategy Analytics vertritt die Ansicht, dass sich die Konkurrenz wie Apple oder Microsoft schon etwas „Revolutionäres“ einfallen lassen müsste um den Android-Vorsprung ein wenig zu mindern. Als Hoffnungsträger bei Apple soll das iPhone 6 mit dem größeren Display fungieren. Auch Firefox könnte mit den Billig-Geräten Marktanteile gut machen.

Tim Cook gab einmal bekannt, dass es Apple nicht auf nicht auf expansive Marktanteile ankäme. Die Vormachtstellung von Android ist dennoch beeindruckend. Es bleibt abzuwarten in wieweit der Release des iPhone 6 im Zusammenhang mit der Freigabe von iOS 8 die Prozentpunkte des weltweiten Marktanteils von iOS wieder empor treibt.

Smartphones: 85 Prozent der weltweit verfügbaren Geräte laufen mit Android
3.88 (77.5%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


24 Kommentare

  1. sind wir doch mal ehrlich..es geht NUR um den Preis. Die meisten Androidgeräte sind einfach günstiger. Das alleine reicht natürlich aus um alleiniger Marktführer zu sein.
    Bevor sich jetzt jemand aufregt..ich selbst nutze IOS und OSX ^^ ;)

  2. Das ist schon ein gewaltiger Erfolg in der relativ kurzen Zeit, das muss man schon neiis anerkennen…

    Für uns iOS-User ist das eigentlich eine positive Entwicklung.
    1. Für Malsoftware sind immer die verbreiteten Betriebssysteme die lohnendsten Angriffsziele. Davon profitiert Apple schon seit sehr vielen Jahren.
    2. Apple kommt nicht so schnell in die Versuchung sich auf tatsächlichen oder vermeintlichen Lorbeeren auszuruhen.
    3. „Klasse-statt-Masse“ liegt hier gedanklich wieder mal sehr nahe. Auch davon profitiert Apple

  3. neiis = neidlos
    :)

  4. Nicht zu vergessen ist ja: IOS kommt von einem smartphone Hersteller- Android Phones von unzähligen anderen smartphone Herstellern, die nur eine google Software anpassen und aufspielen…. Wäre iOS für andere Hersteller offen, dann gäbe es Android wohl nicht mehr ;)

  5. Ist es den nicht egal? Und jeder Kommentar dazu Mega überflüssig?
    Jeder nutzt das BS was ihm am besten gefällt.

  6. Jan den Mist glaubst du ja wohl selbst nicht :D als würde jeder android user mit nem 100€ smartphone rumlaufen. S5, G3 und co sind sicher nicht die günstigsten geräte

  7. Jackson: nicht jeder , aber die Mehrzahl! Und/ selbst die „hochpreisigen “ Androiden bekommst du 2-3 Monate nach verkaufsstart zu 2/3 der uvp oder sogar noch darunter hinterhergeworfen! Oder mit billigvertrag ganz umsonst.

  8. „We’r not in a junk Business!“ ;-)

  9. android Quality – uneingeschränktes Handeln am Smartphone – zahlt sich eben aus.

    Freiheit zahlt sich aus.

  10. @ destroyer
    Frei und uneingeschränkt?
    Wo Google dermaßen den Daumen drauf hat?
    Das ist ja wohl ein Traum…

  11. hello Back @ Cr3wp

    Ich freue mich !

  12. Hallo Thomas,
    wo gibt´s denn da einen Grund, sich zu freuen? Monopolisierung ist nie gut.
    Allerdings muss man auch sehen, daß z.B. Samsung ganz schön Marktanteile verloren hat. Ebenso LG und HTC und Sony und wie sie alle heissen. Gewonnen haben und wohl auch für den Wachstum mit verantwortlich sind die Chinesischen Hersteller, die für deutlich weniger Geld auch mittlerweile sehr gute Geräte bauen.
    Solange Apple schöne Gewinne einfährt, ist doch soweit alles in Ordnung. (Ich mag das iPhone sehr, würde es mir für den aufgerufenen Preis allerdings nicht kaufen). Android-Geräte gibt es eben schon für 160,- Euro (Moto G) aufwärts in einer Qualität, die wohl die meisten User zufriedenstellen können.
    Und wenn mir nach 1/2 Jahr das Gerät langweilig wird, installiere ich eben einen komplett neuen Launcher.
    Das und der Preis erklären doch offensichtlich den Erfolg von Android.

  13. @ Ingo
    Ich habe mich ausschließlich über Cr3wp gefreut,
    der gehört zum altenvEisen.

    Volle Zustimmung gegen Monopolisierung.

    Dir ein schönes Wie.

  14. Man, schönes WE.

    Blöde Autokorrektur, kam ich früher schon nicht mit zurecht….

  15. Ansonsten Stimme ich Dir @ Ingo in allen Punkten zu, würde jedoch bei den Einstigesgeräten neben Moto G und dem nahenden Nachfolger noch die französische Firma Wiko erwähnen, für mich sind die
    Geräte Rainbow und Getaway die besten Einsteiger.

  16. @ Cr3wp
    Also zunächst bin ich umgestiegen vom Ipad 4 aufs Air. Das war am Anfang der Hammer, das Ding stürzte immer wieder ab.Später wurde der Fehler bereinigt und seitdem alles gut.
    Handys habe ich gewechselt von Huawei zu Wiko, ein
    Leuchtender französischer Stern am Horizont.
    Wir haben dann wieder die Familienpackung Wiko Rainbows gekauft(3), unglaublich was für 150 Euro Vkp möglich ist………
    alle Huaweis gut verkauft.
    Jetzt freue ich mich auf Vorstellung Note 4 und dann IPhone 6,
    in Urlaub gehts in einer Woche zur Ostsee.
    Mit Android L noch nicht wirklich beschäftigt, 4.2 läuft bei Wiko perfekt……

    Hier in Forum gibts leider momentan manch schräge Vögel aber auch nette wie Jolie.

    Also bleib bei uns, wir können Dich hier gut gebrauchen

  17. Der Otto normal Verbraucher ist kein Nerd wie viele vielleicht hier. Er wünscht sich, das sein Handy reibungslos läuft. Fakt ist, ich darf etliche Android Geräte bis ins letzte Detail überprüfen weil es irgendwo ständig piepst und klingelt und irgendwelche Dienste versuchen da was zu installieren oder anzufragen, was der Besitzer nicht will. Freiheit Ja! Für die Dienstleister, der Nutzer ist gefangen! Viel Spaß mit eurem Android!

  18. @cr3pw,

    Bleib ruhig hier, ist lustiger geworden. Thomas erklärte jüngst das er sein Herz an Xiaomi verloren hat, konnte dann aber ein Tablet nicht von einem Trackpad unterscheiden. Da schmeisst dich weg. Echt. Und dann wollte er jemanden belehren der Loser mit einem O geschrieben hat. Also Loser. Thomas meinte das schreibt man mit 2 O. Also Looser.

    Was der Typ sich an Eigentoren so reinwürgt, unglaublich, muss man gesehen haben. Comedy pur.

  19. @ cr3wp
    Genau diesen schrägen Vogel meinte ich.
    Der wusste nicht mal, das Note 3 zu den VDSt verkaufte sten Smartphones gehört und versucht hier immer mit verschiedenen Namen Stimmung zu machen.
    Gottseidank hat u.a Jolie sein wahres ich erkannt.

  20. @ Thomas Jup, die Autokorrektur macht mir das Leben auch schwer. Die Stärke der Korrektur kann man übrigens bei der Tastatur vom Nexus anpassen. Wusste ich bis dato auch noch nicht, funktioniert aber gut.
    Wiko habe ich bisher noch nicht so gut gefunden, was die Geräte angeht. War aber auch schon einige Zeit her, daß ich sie mir angeguckt habe, so ein halbes Jahr. Wird sich wohl geändert haben.
    Bin ja mal gespannt, was das Nexus 6 so bringt. Mit meinem iPad 4 bin ich noch so zufrieden, daß mich ein neues iPad noch nicht so interessiert. Zugegeben, das ist nicht besonders Wirtschaftsfreundlich ;-).

  21. @Thomas,

    „“Der wusste nicht mal, das Note 3 zu den VDSt verkaufte sten Smartphones gehört und versucht hier immer mit verschiedenen Namen Stimmung zu machen.““

    Super Thomas. Wenn man nicht weiterkommt versuchst du es mit Unterstellungen und lügst einfach mal. Wie verzweifelt musst du sein. Was du mir mit dem Note 3 anhängen willst begreife ich nicht, ich habe mich zu den Verkaufszahlen nie geäußert. Du bist halt dumm wie Brot.

    Fakt ist aber das du zu dämlich bist ein Tablet von einem Trackpad zu unterscheiden. Da musste ich dich erst drauf hinweisen. Peinlich, gell..

  22. @ XL___ was ist los mit Dir? Du klingst recht beleidigend. Mal abgesehen davon, daß es wirklich wichtige Dinge auf der Welt gibt, wozu sicher nicht der Unterschied zwischen einem Trackpad und einem Tablet gehört, erzähl doch einfach mal was interessantes. Wie ist denn Deine Meinung zu diesem Thema, wozu Du ja eigentlich gerade Deine Kommentare abschickst, sprich zum Erfolg an Android?

  23. @Ingo,

    wie man in den Wald hineinruft. Thomas kann sich oft nicht beherrschen und wenn man ihn mit deinen eigenen Aussagen und Prognosen konfrontiert wird er frech. Da bekommt er es eben zurück.

    Zur Sache:

    Natürlich ist Android weit verbreitet, kein Wunder, Google gibt es gratis ab, Wettbewerber gibts in dem Bereich kaum, also für Hersteller von Smartphones. Apple lizensiert sein iOS nicht an Dritte somit bleibt nur die Wahl für Android. Microsoft versucht es jetzt auch mit Gratis, aber offenbar zu spät.

  24. @XL___ Klar, Android ist weit verbreitet. Die Nachricht ist aber, daß Android noch deutlich weiter verbreitet wird, sprich eine steigende Tendenz hat. Apple scheint nach Anteilen nicht so stark am Wachstumsmarkt beteiligt zu sein, genau wie einzelne Hersteller mit Andoid wie Samsung.
    Wird Apple denn mal wieder was revolutionäres auf den Markt bringen, wie das iPad, das iPhone oder den iTunes Store?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*