Home » Hardware » Bericht: Neues MacBook Ende 2014 oder Anfang 2015

Bericht: Neues MacBook Ende 2014 oder Anfang 2015

Einem Bericht aus Taiwan zufolge arbeitet Apple an einem neuen MacBook, das entweder noch dieses Jahr oder Anfang 2015 auf den Markt kommen soll. Der Zeitplan lässt erahnen, dass Apple mit der Veröffentlichung wohl auf Intels Broadwell-Prozessoren warten will.

Der Bericht stammt von Digitimes und gibt an, dass einige Komponenten in kleineren Stückzahlen schon hergestellt werden. Diese Information stamme von taiwanischen Zulieferern. Außerdem soll das MacBook Pro in 13 Zoll ohne Retina-Bildschirm (dafür mit DVD-Laufwerk) zum Jahresende auslaufen und keinen Nachfolger erhalten.

Geht man die Gerüchte der letzten Monate durch, könnte es sich bei dem MacBook, das gegen Jahresende auf den Markt kommen soll, um ein MacBook mit 12 Zoll-Bildschirm handeln. Auch die etwas schwammige Zeitangabe könnte ein Indiz für die Hardware sein. Intel hat den Nachfolger der Haswell-Prozessoren, Broadwell, immer weiter verschoben, gegen Jahresende sollen die Prozessoren aber endlich für jedermann zu haben sein. Folglich könnte man annehmen, dass Apple die Broadwell-Chips verbauen will – oder muss. Denn diese bieten einmal mehr eine gesteigerte Effizienz und ein neues MacBook könnte auch mit einem neuen Kühlsystem ausgestattet werden.

Weiterhin soll das kommende MacBook mit einem Retina-Bildschirm ausgestattet werden. Ob das kommende MacBook aber in die Familie der MacBook Air oder der MacBook Pro eingegliedert wird, ist noch offen.

Bericht: Neues MacBook Ende 2014 oder Anfang 2015
4.18 (83.53%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.