Home » Apple Watch » iWatch: Ist die Entwicklung fast abgeschlossen?

iWatch: Ist die Entwicklung fast abgeschlossen?

Gerüchten zufolge will Apple die iWatch auf der Keynote am 9. September zeigen, zusammen mit dem iPhone 6. Allerdings sei eine Markteinführung in diesem Jahr in Gefahr. Wie taiwanische Medien berichten, soll aber zumindest die Entwicklung der iWatch jetzt so gut wie abgeschlossen sein.

Der taiwanische Branchendienst Digitimes will erfahren haben, dass sich die iWatch im „Engineering Verification Test“ (EVT) befinde. Das bedeutet, dass die Entwicklung an sich so gut wie abgeschlossen ist, jedenfalls was die Hardware-Plattform angeht.

Außerdem seien bestimmte Komponenten für die iWatch bereits in Produktion gegangen, aber das gesamte Gerät habe noch den „Production Verification Test“ (PVT). Dieses Stadium sei aber auch nicht mehr weit entfernt. Digitimes, wie auch andere Gerüchte, geht aber nicht davon aus, dass die iWatch noch in diesem Jahr auf den Markt kommt.

Interessant ist daneben, dass laut Digitimes die Chancen eher schlecht stünden, dass Apple die iWatch zusammen mit dem iPhone 6 zeigen will. Damit widersprechen sie Re/code und Bloomberg, die genau das in Erfahrung gebracht haben wollen.

Genaueres werden wir am 9. September wissen und ihr könnt in unserem Live-Ticker dabei sein.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy