Home » Apple Watch » iWatch soll zusammen mit iPhone 6 vorgestellt werden

iWatch soll zusammen mit iPhone 6 vorgestellt werden

Offenbar will Apple die kommende Smartwatch „iWatch“ im September zusammen mit dem iPhone 6 vorstellen. Das berichtet jedenfalls Re/code. Das Online-Portal ging vorher davon aus, dass Apple die iWatch im Oktober in einer gesonderten Keynote vorstellt, aber das habe sich wohl geändert.

Bei Re/code heißt es, dass die viel diskutierte „iWatch“ bereits im September zusammen mit dem iPhone 6 vorgestellt werden soll. Im Juni dachte das gleiche Magazin an eine gesonderte Keynote im Oktober, merkte aber an, dass sich derlei Pläne ändern können, was wohl jetzt passiert sei.

Laut Re/code soll die iWatch einige der neuen Funktionen in iOS 8 nutzen, die auf der WWDC im Juni vorgestellt wurden. Genannt seien die neuen APIs HealthKit und HomeKit, die sich um Gesundheits- und Fitness-Themen bzw. Hausautomatisierungen kümmern sollen. Beide Funktionalitäten wurden so entworfen, dass sie sich mit verschiedenen Geräten kombinieren lassen, was nach einer logischen Konsequenz klingt, um iWatch und iPhone zu verbinden.

Nicht bekannt ist indes, wann die iWatch auf den Markt kommen soll. Hier wird man die Keynote abwarten müssen, die laut Gerüchten am 9. September stattfinden soll. Da aber in letzter Zeit auffällig wenig neue Gerüchte die Runde machten und auch keine Komponenten geleakt wurden, liegt der Verdacht nahe, dass die iWatch längere Zeit vor der Markteinführung vorgestellt wird, etwa wie es 2007 beim iPhone der Fall war. Dieses wurde Anfang Januar 2007 auf der Macworld Expo gezeigt und kam erst im Juni auf den Markt.

iWatch soll zusammen mit iPhone 6 vorgestellt werden
3.88 (77.65%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*